Aderendhülsen, Stiftklemmen und Flachstecker

Crimphülsen für den Kontaktschutz

Eine Aderendhülse – auch als Ferrule, Druckhülse oder Crimphülse bekannt – ist ein weiches Metallrohr, das auf das Ende eines abisolierten Drahtes gecrimpt wird, um die Litzen im Inneren eines Anschlusses vor dem Ausfransen zu schützen. Die meisten Aderendhülsen bestehen aus Kupfer. Wir bieten eine große Auswahl an offenen und geschlossenen Crimphülsen und Ferrulen, Stiftkabelschuhen, Tüllensteckern und Isolierhülsen – zusammen mit Buchsen, Steckern und Flachsteckern sowie Flachsteckhülsen – für eine Vielzahl von Anwendungen.

Eine Crimp-Aderendhülse wird typischerweise verzinnt und die Größe der Aderendhülse – sowohl ihr Durchmesser als auch ihre Länge – wird durch eine bestimmte Drahtgröße festgelegt. Eine elektrische Aderendhülse hat
eine Bördelung an einem Ende. Diese Bördelung sammelt und bündelt einzelne
Drahtstränge, da diese in die Druckhülse gelegt werden. Die Börderlung ist in
der Regel mit einer konischen Kunststoffkabel-Eingangshülse bedeckt, was
bedeutet, dass sie nicht sofort sichtbar ist, wenn man die Aderendhülse
betrachtet. Diese Kunststoffhülse stellt einen Übergang zwischen der
Drahtisolation und der Aderendhülse dar. Die Kunststoffhülse bleibt intakt um
die Isolation, und im Gegensatz zu einem herkömmlichen Crimpanschluss wird sie während der Montage nicht eingedrückt. Die meisten Aderendhülsen sind für die Drahtgröße farbcodiert. 

Im Gegensatz zu einem nicht gecrimpten Draht bietet eine elektrische Crimphülse eine gecrimpte Verbindung.  Sie wurde entwickelt, um die Drahtbeständigkeit gegen Oxidation zu verbessern, was dazu beiträgt, die Langlebigkeit und Gesamtzuverlässigkeit einer Verbindung zu erhöhen. Draht-Druckhülsen werden oft mit Schraubklemmenblöcken installiert und am häufigsten in Automobil- und Industrietechnologien eingesetzt.

 

Ein Crimpklemmenstift, auch Drahtstiftstecker genannt, ist an der Isolation gecrimpt. Der Stiftbereich hat oft einen kleineren Durchmesser als der Draht. Crimpstifte und Flachstecker haben die gleiche Funktion wie die Ferrule, außer dass der Draht in einem Drahtfass anstelle des Druckhülsenrohrs gecrimpt ist. Die Drahtcrimphülse und die Isolation erfüllen die gleiche Funktion wie jede andere Klemme.