Bessere Konnektivität und Sicherheit durch Datenkabel

TE Connectivity bietet ein vollständiges Portfolio an Datenkabel für den Schienen- und Bahnverkehr, vom Hochgeschwindigkeits-Datenkabel CAT 7 (4 Paar) über das Quad-Kabel CAT 5 bis hin zum 120-Ohm-Profibus-Kabel. Alle Kabelmantel sind halogenfrei, flammhemmend und erfüllen die Standards EN45545-2 HL 3. Die meisten Designs bieten sowohl einen Standard-Kabelmantel nach EN45545-2 als auch eine vernetzte robuste Version nach EM-104. TE verfügt nicht nur über eine Vielzahl von Standardteilen, sondern besitzt auch die erforderlichen Designfähigkeiten, um kundenspezifische Designs zu erstellen, die individuellen Kundenanforderungen entsprechen.

Portfolio an Hochgeschwindigkeits-Datenkabel für Schienen- und Bahnverkehr

Cat 5e

Mit einer Bandbreite von 100 MHz über eine Entfernung von 100 m für die Übertragung von Datengeschwindigkeiten von bis zu 1 Gbit/s, verfügbar mit 4-Paar-Konfiguration. Cat 5e ist auch im  Quad-Format (2-paarig) verfügbar, liefert aber nur etwa die Hälfte der Datenrate. Cat 5e stellt die Basis-Ethernet-Kabelkonstruktion dar und ist mit einer Reihe von Screening-Optionen erhältlich. Die meisten Designs bieten sowohl einen Standard-Kabelmantel nach EN45545-2 als auch eine vernetzte robuste Version nach EM-104.

 

Cat 6

Mit einer Bandbreite von 250 MHz über eine Entfernung von 100 m stellt Cat 6 ein verbessertes Ethernet-Kabel mit 1 Gbit/s dar, das elektrisch robuster und zudem mit einer Reihe von Screening-Optionen erhältlich ist, mit dem Ziel, eine elektrisch robustere Plattform für Anwendungen mit 1 Gbit/s zu bieten, die nur als 4-Paar-Konstruktion verfügbar sind. Die meisten Designs bieten sowohl einen Standard-Kabelmantel nach EN45545-2 als auch eine vernetzte robuste Version nach EM-104.

 

Cat 7

Mit einer Bandbreite von 600 MHz über eine Entfernung von 100 m für die Übertragung von Datengeschwindigkeiten von bis zu 10 Gbit/s, verfügbar nur als 4-Paar-Konstruktion.   Cat 7 Ethernet-Kabel bieten eine zusätzliche Abschirmung gegen internes Nebensprechen und externe Interferenzen. Mit mehr als doppelt so viel Bandbreite wie CAT 6 eignen sie sich sehr gut, um Multimedia-Anwendungen der nächsten Generation zu unterstützen und sorgen gleichzeitig für eine bessere Signalqualität. Die meisten Designs umfassen sowohl einen Standard-Kabelmantel nach EN45545-2 als auch eine vernetzte robuste Version zu EM-104.

Mögliche Anwendungsbereiche

  • Fahrgastinformation: Fahrplan, Mitteilungen, Informationen zum Ziel & Unterhaltung
  • Internetzugang: Nachrichten, Spiele, Video, Musik & Werbung
  • Zugbetriebssysteme: Ticketverkauf an Bord, Fahrgastzählung, Automatisierte Logistik & Zugstandort
  • Personalinformationssysteme: Problemberichterstattung, Datenerfassung, Intranetzugriff & Diagnosen zur Zugüberwachung & Aufzeichnung, CCTV, HLK.
  • Breitband-Datenübertragung

 

-

Das 100-MHz-Hochleistungs-Netzwerkkabel CAT 5e für den Schienen- und Bahnverkehr unterstützt traditionelle Zug-, Bus- und schnelle Ethernet-Anwendungen. Das verbesserte Design ermöglicht es Entwicklern, Leistungsanforderungen mit Installationszeit auszugleichen und somit die Gesamtkosten zu senken und die Systemleistung zu gewährleisten. Derzeit wird in der Bahnindustrie vorwiegend der Datenkabeltyp Cat 5e verwendet. 

Leistungsmerkmale

CAT 5e-Datenkabel
  • Zwei verdrillte Paare (in einer Quad-Formation) mit einer gesamten Geflechtschirmung (kann bei Bedarf als Vier-Paar-Konstruktion geliefert werden)
  • Unterstützt schnelle Ethernet-Anwendungen
  • Standarddesign für die meisten modernen Schienenanwendungen
  • Litzen für flexible Kabelanwendungen
  • Verbesserte EMI-Abschirmwirkung, Vermeidung externer Interferenzen durch Signale, sowie Geräuschreduzierung
  • Qualifiziert nach EN 45545-2 für Hochleistungs-Schienenverkehr
  • Version mit vernetztem Außenmantel für raue Umgebungen verfügbar
  • Kann als maßgeschneidertes Design gefertigt werden, um die Anforderungen des Kunden hundertprozentig zu erfüllen
-

Dieses Kabel liefert eine Bandbreite von 600 MHz und unterstützt Datenraten von bis zu 10 Gbit/s, wodurch die Designfunktionen auf Ethernet-Anwendungen mit breiterer Bandbreite erweitert werden. Das verbesserte Design ermöglicht es Entwicklern, Leistungsanforderungen mit Installationszeit auszugleichen und somit die Gesamtkosten zu senken und die Systemleistung zu gewährleisten. Derzeit ist der für 100 MHz ausgelegte Cat 5e der in der Bahnindustrie vorwiegend verwendete Datenkabeltyp, der Datenraten von bis zu 1 Gbit/s unterstützt. Die fortlaufende Einführung von Hochgeschwindigkeits-Datenanwendungen ermöglicht es, den mit jeder steigenden Datenrate und bei Neuinstallationen oder Austausch von Cat 7-Kabeln steigenden Anforderungen an die Zukunftssicherheit gerecht zu werden.

Leistungsmerkmale

CAT 7-Datenkabel
  • Vier individuell folierte verdrillte Paare mit einer gesamten Geflechtschirmung, erhältlich in einer großen Bandbreite an Leitergrößen
  • Unterstützt Datendaten von bis zu 10 Gbit/s
  • Erweiterte Designfähigkeiten für Ethernet-Anwendungen mit höherer Bandbreite. 
  • Litzen für den Gebrauch in flexiblen Kabelanwendungen
  • Verbesserte EMI-Abschirmwirkung, Reduzierung externer Interferenzen durch Signale, sowie Geräuschreduzierung
  • Zugelassen nach EN45545-2 für Hochleistungslösungen für die Bahn, bis Gefährdungsstufe HL3
  • Lösungen mit reduzierter Toxizität
  • Die Kabelkonstruktionen sind auch mit strahlenvernetzter Hülse erhältlich, für eine verbesserte Flüssigkeitsbeständigkeit.
  • Kann als maßgeschneidertes Design gefertigt werden, um die Anforderungen des Kunden hundertprozentig zu erfüllen

 

-