LUMAWISE LED-Halterungen

Lötfreie Anschlüsse von COB-LEDs (Chip-on-Board)

LED-Halterungen sind kreisförmige Buchsen oder Sockel, mit denen eine Chip-on-Board (CoB) -LED mechanisch gesichert, elektrisch angeschlossen und an einen Kühlkörper gepresst werden können. Mit unseren LUMAWISE LED-Halterungen entfällt das Löten und die LED kann direkt an einem Kühlkörper mit 2 x M3-Schrauben mit standardisiertem Montagelochabstand befestigt werden. Darüber hinaus verfügen die Halterungen über eine Aufnahmefläche für die Optik, die immer denselben Abstand zur Sekundäroptik hat.

Funktionen von LED-Halterungen

Ein LED-Halterung hat vier wichtige Funktionen:

  1. Sie sichert die Chip-on-Board (CoB)-LED während der Montage am Kühlkörper.
  2. Sie schiebt die CoB-LED auf den Kühlkörper, nachdem die Halterung an den Kühlkörper geschraubt wurde.
  3. Sie stellt den elektrischen Kontakt mit der CoB-LED her, um eine einfache Drahtverbindung möglich zu machen.
  4. Sie bietet eine isolierte Aufnahmefläche für Sekundäroptiken wie Reflektoren und Linsen.

Technische Eigenschaften

Elektrische Eigenschaften

  • Strom: 3 A (typisch – siehe Produktspezifikation nach Komponentennummer) 
  • Spannung: 60 V DC (typisch – siehe Produktspezifikation nach Komponentennummer)

Mechanische Eigenschaften

  • Betriebstemperaturbereich: von -40 °C bis +105 °C
  • Schraubengröße Nr. 4 oder M3 zur Befestigung verwenden 
  • Elektrische Kontakte in Poke-in-Ausführung, unterstützen massive, gesicherte und mehrdrähtige Leiter mit einem Querschnitt von 18-22 AWG (0,35-0,75 mm2)
  • Kompatibilität mit Zhaga Book 3-Standard möglich

Material

  • Halogenfreies hochreflektierendes PBT
  • Kontakt mit Kupferlegierung und Vergoldung (typisch – siehe Produktspezifikation nach Komponentennummer)

Informationen zu

Unsere LUMAWISE LED-Halterungen Typ Z stellen eine schnelle und einfache lötfreie Verbindung zu CoB-LED-Arrays her und ermöglichen Kunden die Entwicklung von Zhaga-konformen Modulen. Die LED-Halterungen Typ Z50 mit Standard- und Flachprofil verfügen über eine Einrastfunktion, welche die LED bei der Montage in der Halterung sichert und für die einwandfreie Positionierung im Beleuchtungskörper sorgt. Die LED-Halterungen Typ Z sind mit oder ohne Optikaufsatz verfügbar und bieten auch für Ihre Anforderungen die passende Konfiguration. Bei der Version mit Optikaufsatz können LEDiL-Optikelemente angebracht werden, damit die Beleuchtungsdesigner die Strahlformgebung von Scheinwerfern und Einbauleuchten flexibel gestalten können.

Teiler
  1. LUMAWISE LED-Halterungen

Alexander Hunt III, Produktmanager für Festkörper-Beleuchtungssysteme bei TE Connectivity über die lötfreien Verbindungen zu LED-Arrays. Erfahren Sie, wie einfach Konnektivität durch die Entwicklung und den Einsatz von Festkörper-Beleuchtungslösungen mit integrierten LED-Arrays ist.

Hohe Integrationsfähigkeit durch eine lötfreie Verbindung zu Array- und COB-LEDs (Chip-on-Board). Unsere LUMAWISE LED-Halterungen sorgen im Beleuchtungssystem zugleich für die mechanische Befestigung und elektrische Verbindung – ohne Löten. Sockel ermöglichen die direkte Montage der LED auf einer Leiterplatte oder einem Kühlkörper mit nur wenigen Standardschrauben. Wir bieten viele lötfreie LED-Halterungen für die einfache Integration von LEDs in das Design von Beleuchtungskörpern an.  Die skalierbaren Typ Z- sowie kundenspezifischen Halterungsplattformen bieten Entwicklern jeweils eine einzigartige Kombination von Eigenschaften und Vorteilen. Unsere LED-Halterungen stellen das Grundsystem des Beleuchtungskörpers, indem sie elektrische, mechanische, thermische und optische Aufgaben erfüllen.  Diese Halterungen können im Vergleich zu herkömmlichen Methoden der LED-Integration die Markteinführung beschleunigen, den Kostenaufwand minimieren, die Integration vereinfachen und die Montageeffizienz steigern.

Anwendungen

  • Punktstrahler
  • Einbauleuchten
  • Lichtschienen
  • Straßenbeleuchtung
  • Allgemeine Beleuchtung

Zhaga

Wir sind aktives Mitglied des Zhaga-Konsortiums, einer branchenweiten Arbeitsgruppe, die sich die Auswechselbarkeit von LED-Lichtquellen und den einfacheren Einsatz von LEDs für die allgemeine Beleuchtung zum Ziel gesetzt hat. TE bietet Ihnen in Kooperation mit führenden LED- und Optikherstellern der Branche Anschlusslösungen für Ihre LED-Arrays.

Häufig gestellte Fragen

Welche LED-Halterung benötige ich für meine CoB-LED?
Informationen hierzu finden Sie in der Verarbeitungsspezifikation 114-32208

 

Wie groß ist der Abstand zwischen der Lichtaustrittsfläche (Light Emitting Surface, LES) und der LED?
Alle unserer LED-Halterungen verfügen über eine Aufnahmefläche für die Optik, die sich 3,5 mm vom Kühlkörper entfernt befindet. Der Abstand von der LES ist somit 3,5 mm abzüglich der Höhe der LED-LES.

 

Mehr erfahren: FAQs zu LUMAWISE LED-Halterungen