Widerstandstemperaturfühler (Resistance Temperature Detector)

Widerstandstemperaturfühler bzw. RTDs (Resistance Temperature Detectors), sind Sensoren, die zur Temperaturmessung verwendet werden, indem sich der Widerstand proportional zur Temperatur ändert. RTDs sind sowohl als Ausführungen mit lediglich grundlegenden Temperaturfühlungselementen als auch als komplett verpackte Baugruppen verfügbar. Diese sogenannten RTD-Tastköpfe bestehen aus einem RTD-Sensorelement, einer Hülse oder Gehäuse, einem Epoxyd oder Füllmaterial, Verlängerungsleitungen und manchmal einem Steckverbinder oder Endverschluss. Je nach Kundenanforderungen hinsichtlich Materialkompatibilität, Präzision und Messbereich werden unterschiedliche Sensormaterialien verwendet. Sowohl Standardeinheiten als auch kundenspezifische Designs bieten die notwendige Flexibilität, um den optimalen RTD für zahlreiche verschiedene Anwendungen zu konstruieren.