Ein Relais ist ein elektronisch betriebener Schalter, der von einem Elektromagneten fernbetätigt wird, der einen Kontaktsatz anzieht, um einen Schaltkreis zu schließen oder zu öffnen. Elektrische Relais werden häufig zum Schalten von Signalen, Hochfrequenzen, Hochstromschaltungen (bei Verwendung einer Niederstromschaltung) und Lasten wie Widerstands-, Motor-, Lampen-, induktiven und kapazitiven Anwendungen verwendet. Dies ist hilfreich, wenn ein Reihenschalter oder eine vorhandene Schaltung nicht über die Kapazität verfügt, den erforderlichen Strom zu verarbeiten.

 

Relais-Funktionen

  • Galvanische Trennung von Primärkreis oder Ansteuerkreis und Lastkreisen
  • Single-Input-/Multiple-Output-Fähigkeit
  • Trennung verschiedener Lastkreise für mehrpolige Relais
  • Trennung von AC- und DC-Schaltungen
  • Schnittstelle zwischen elektronischen und Netzstromkreisen
  • Mehrere Schaltvorgänge – z. B. Zeitverzögerung und Signalzustand
  • Dient als Verstärker 

 

TE fertigt verschiedenste Relaistypen, darunter Kfz-Relais wie Hochvolt-Relais für KraftfahrzeugeHochstromrelais für Kraftfahrzeuge, selbsthaltende (bistabile) Relais und nicht selbsthaltende (monostabile) Relais, Steckrelais, LeistungsrelaisHochfrequenzrelais, Reed-Relais, Zeitschalter-RelaisSignalrelaisSchutzrelais, Allzweckrelais, EMR-Relais (elektromechanische Relais) und Halbleiterrelais, auch bekannt als SSRs oder SSR-Relais.

 

Neben vielen anderen Anwendungen werden unsere EMR-Relais normalerweise zur elektrischen Isolation, zur Steuerung der Stromversorgung in Fertigungs- und Transportanwendungen sowie zum Schalten kleinerer Ströme in einem Regelkreis, z. B. in der Gebäudeautomationstechnik und Schalttafeln, eingesetzt.

 

Unsere Umschaltrelais werden von den folgenden Marken angeboten: AGASTATAxicomCII, DRI Relays (DRI), HARTMANKILOVACKISSLINGOEGPotter and Brumfield und SCHRACK.

Wie funktioniert ein Relais?

Relais basieren immer auf denselben Teilsystemen und Funktionsprinzipien, unabhängig davon, ob es sich um elektromechanische Relais oder elektronische Relais handelt oder ob sie zum Schalten von Signal- oder Hochleistungslasten ausgelegt sind. Relais wandeln ein elektrisches Eingangssignal auf der Primärseite in ein Zwischen- und nicht-elektrisches physikalisches Signal um. Diese Geräte wandeln auch das nicht-elektrische physikalische Signal erneut um, um ein Schaltelement (Sekundärseite) z. B. Kontakte zu betätigen, die elektrischen Strom (d. h. Leistungs-, Laststrom) schalten und leiten. Relais verwenden das nicht-elektrische Signal zwischen der Primär- und der Sekundärseite, um die notwendige galvanische Trennung zwischen den Eingangs- und Leistungskreisen zu gewährleisten. Relais können mit einem Ausgang mehrere Schaltkreise und Funktionen aktivieren. Dies ermöglicht höhere Kosteneinsparungen, da Hochstrom-Kapazitätsschalter teurer als Niedrigstromversionen sind.

 

Relais können auch Logikfunktionen an bestimmten Eingängen ausführen, z. B. das Ver- und Entriegeln eines Ausgangs von einem momentanen Eingang aus. Wenn ein Schalter keinen hohen Strom aufnehmen kann oder über eine elektronische Schaltung betrieben wird, kann das Relais über Schalterkreise betrieben werden. Lichtbögen in Kombination mit Kontaktprellungen sind einer der Parameter, die den Einschaltstrom begrenzen. In der Entwicklungs- und Testphase einer Anwendung muss darauf geachtet werden, dass der Einschaltspitzenstrom die Relaisspezifikation nicht überschreitet. Sie benötigen ein Relais für hohen Einschaltstrom, wenn Sie Einschaltströme behandeln müssen, die extrem hoch sein können.

Faktoren für die Qualität/Zuverlässigkeit des Relais

BENUTZERSCHNITTSTELLE

  • Auswahl des Relais für die Anwendung
  • Elektrische Lastparameter innerhalb der Spezifikationen
  • Spulenbetriebsparameter
  • Umgebungstemperatur
  • Mechanische Beanspruchung
  • Klima und Feuchtigkeit
  • Verarbeitung während der Montage

 

HERSTELLERSCHNITTSTELLE

  • Auswahl des richtigen Materials
  • Geeignetes Design
  • Optimaler Fertigungsprozess
  • Lagerbedingungen
  • Wahl des Transports

Relaisauswahltool

Mit unserem Relais-Auswahl-Tool finden Sie das passende Relais für Ihre Anwendung