Einwandige SWFR Warmschrumpfschläuche

VW-1-KLASSE, EINWANDIG, ZEROHAL-SCHRUMPFSCHLAUCH

Die einwandigen SWFR Warmschrumpfschläuche sind kostengünstige, äußerst flammwidrige Schrumpfschläuche mit einer Schrumpfrate von 2:1. Sie werden aus strahlenvernetztem Polyolefin hergestellt. Komponenten, elektrische Verbindungen, Anschlüsse und vieles mehr werden isoliert und mechanisch geschützt. Dieser halogenfreie Schrumpfschlauch kann in geschlossenen Räumen verwendet werden. Zudem erfolgt die vollständige Rückverformung bei relativ niedrigen 90 °C, was einer schnellen Anwendung förderlich ist.

Einwandige SWFR Warmschrumpfschläuche von TE werden in zwei äußerst flexiblen Typen angeboten. X2 ist ein dünnwandiger und X4 ein extra-dünnwandiger Schrumpfschlauch. Die dickere Wand des X2 bietet besseren Schutz, während die platzsparende dünnere Wand des X4 ein dichteres Verpacken geschützter Komponenten und eine schnellere Schrumpfzeit ermöglichen. Auf diese Weise sind temperaturempfindliche Komponenten besser vor thermischen Schäden geschützt. Beide Typen sind halogenfrei und können deshalb auch in geschlossenen Räumen verwendet werden, in denen die giftigen Gase von brennenden, halogenhaltigen Materialien unerwünscht sind. Aufgrund ihrer hohen Flammwidrigkeit entsprechen SWFR Warmschrumpfschläuche den Brandschutzklassen UL VW-1 und CSA OFT. Diese neueste Ergänzung der RAYCHEM Produktlinie an Schrumpfschläuchen ist umweltfreundlich und bietet eine hervorragende elektrische Isolierung und mechanischen Abriebschutz.

VW-1

Äußerst flammwidrig mit Brandschutzklasse UL VW-1 und CSA OFT

NULL

Die umweltfreundliche Rezeptur verzichtet gänzlich auf Halogen, sodass auch ein Einsatz in geschlossenen Räumen möglich ist, in denen die giftigen Gasemissionen von brennenden, halogenhaltigen Materialien unerwünscht sind.

90 °C

Temperatur für vollständige Rückverformung von relativ niedrigen 90 °C ermöglicht rasche Anwendung

Vorteile

  • Aufgrund ihrer ausgeprägten Flammwidrigkeit eignen sich SWFR Schrumpfschläuche hervorragend für Anwendungen in Elektro‑ und Haushaltsgeräten, Motorfahrzeugen, Unterhaltungs‑ und Verbraucherelektronik und erfüllen so die immer wichtiger werdenden Ansprüche in puncto Verbrauchersicherheit.
  • Umweltfreundlich. Da beim Verbrennen nur minimale Mengen an giftigen oder säurehaltigen Gasen freigesetzt werden, ist der Einsatz in geschlossenen Räumen möglich.
  • Komponenten und andere elektrische Verbindungen und Anschlüsse werden elektrisch isoliert und mechanisch geschützt.
  • Die geringe Schrumpftemperatur ermöglicht eine schnelle Installation und verringert das Risiko von Schäden an temperaturempfindlichen Komponenten. Die dünnwandige Version X2 schrumpft schnell, und die extra-dünnwandige Variante X4 mehr als doppelt so schnell wie X2.
  • Mit Größen von 0,8 bis 30 mm und zwei unterschiedlichen Wanddicken eignet sich dieser äußerst flexible Schrumpfschlauch für eine Vielzahl von Anwendungen. 

Anwendungsbereiche

Industriell/gewerblich/im Haus
  • Haushaltsgeräte
  • Automobil
  • Verbraucherelektronik und Kommunikation
  • Verbraucherprodukte
  • Industrieausrüstung
  • Nahverkehrssysteme
  • Gebäudeausstattung

NULL

Die umweltfreundliche Rezeptur verzichtet gänzlich auf Halogen, sodass auch ein Einsatz in geschlossenen Räumen möglich ist, in denen die giftigen Gasemissionen von brennenden, halogenhaltigen Materialien unerwünscht sind.

  1. SWFR Warmschrumpfschläuche (Englisch)

Sehen Sie sich dieses Video an, um mehr über einwandige SWFR Warmschrumpfschläuche zu erfahren.