Umgekehrte Thru-Board-Verbindungen

Umgekehrte Thru-Board-Verbindungen

Unsere einzigartigen Stecksockel ermöglichen die Stromversorgung über die Unterseite von Leiterplatten und LED-Arrays, sodass an der Oberseite keine Kabel geführt werden müssen.

Holen Sie sich Strom von unten. Unsere einzigartigen Steck-leisten ermöglichen die Stromzufuhr an der Unterseite von Leiterplatten und LED-Arrays, sodass Sie sich keine Gedanken mehr um die Drahtführung auf der Oberseite machen müssen. Ausgehend von den vorhandenen Produktfamilien an Steckver-bindern von TE profitieren die umgekehrten Leisten von den bewährten TE-Steckverbindersystemen. Umgekehrte Thru-Board-Steckverbinder von TE sind die ideale Lösung für Anwendungen mit geringer Höhe, z. B. in LED- und Fest-körperleuchtmodulen oder Leiterplatten.

Umgekehrter Thru-Board-SMT-Hochleistungs-Steckverbinder

Wichtige Merkmale

Der umgekehrte Thru-Board-SMT-Hochleistungs-Steckverbinder ist ein für 7 A, 600 V AC bemessener Stecksockel und eignet sich ideal zur Spannungsversorgung der heute üblichen leistungsstarken FR4- und Aluminium-Leiterplatten-LED-Module. Der passende Steckverbinder aus dem Economy Power II (EPII) Programm nimmt 22-18 AWG (0,34 mm² bis 0,75 mm²)-Litzenleiter auf.

  • flaches Profil mit nur 2 mm Überstand über der LED-Leiterplatte für minimale Beeinflussung des LED-Lichtaustritts
  • EP II Steckverbinder mit Rastung für den sicheren Stecksitz

Umgekehrte Thru-Board-Card-Edge- und Push-In-Steckverbinder

Wichtige Merkmale

Die umgekehrten Thru-Board-Card-Edge- und Poke-In-Steckverbinder sind einteilige Steckverbinder mit zwei Positionen und identischem Platzbedarf, die flexibel entweder eine direkte Kartenrandstecklösung oder eine Drahteinsteckverbindung an der Unterseite der LED-Arrayplatten ermöglichen. Beide Lösungen haben einen 3,0-mm-Abstand zu allen anderen leitenden Komponenten auf FR4- und Metall-Leiterplatten und sind so für Designs mit höheren Spannungen geeignet.

 

  • erhältlich in zwei Versionen für 1,0 mm bis 1,6 mm dicke Leiterplatten
  • optional mit Polarisierungsschlüssel-Arretierfunktion für starke Zugkräfte
  • kombinierbar mit versorgenden Leiterplatten in verschiedenen Geometrien für volle Flexibilität beim Entwurf der Endanwendung
  • Poke-In: für viele Drahtgrößen von 18 bis 22 AWG oder
    24 bis 26 AWG
  • Poke-In: mit 1 mm zusätzlicher Steckverbindertiefe für Drahtisolationshülsen an der Unterseite

ITB-Card-Edge-Steckverbinder

Wichtige Merkmale

Der ITB (Inverted Thru-Board)-Card-Edge-Steckverbinder stellt den direkten Stromanschluss von Treiberplatinen an der Unterseite von LED-Arrayplatten her. Dieser
SMT-Card-Edge-Steckverbinder hat zwei Positionen und ermöglicht eine senkrecht gesteckte, kabellose, platzsparende Stromverbindung, wie sie ideal für kompakte LED-Moduldesigns zum Nachrüsten von Lampen & und Leuchten geeignet ist.

 

  • einteilige Stecklösung für die schnelle und einfache Montage
  •  flaches, platzsparendes Design
  • nur 1,5 mm Höhe über Leiterplatte, daher minimale Beeinflussung des LED-Lichts
  • für 1,0 mm und 1,2 mm starke Leiterplatten je nach Anforderungen des Leiterplattenentwurfs  

Umgekehrte Thru-Board-SMT-Steckverbinder

Wichtige Merkmale

Der umgekehrte Thru-Board-SMT-Steckverbinder bietet eine miniaturisierte Lösung, um konventionelle oder Aluminium-Leiterplatten von der Unterseite mit Strom zu versorgen. Dadurch werden die Schwierigkeiten der Verdrahtung auf der Oberseite von LED-Platinen umgangen und flache,
hindernisfreiere Leiterplattenlayouts ermöglicht. Die Stiftleiste passt auf den 1,5 mm-Raster-AMP Mini CT-Kabelsatz und erleichtert eine einfachere Montage von Halbleiter-LED-Beleuchtung für private und kommerzielle Anwendungen.

 

  • Eliminiert Verdrahtungsprobleme auf der Oberfläche von LED-Leiterplatten bei gleichzeitiger Lichtstreuungsminimierung.
  •  Verfügbar mit 2 bis 6 Positionen für verschiedene Beleuchtungsstrom- und
    Steuerungsanwendungen
  •  Geeignet für 2 bis 6 AMP Mini CT-Kabelsätze für Designflexibilität