Dieses Produkt ist momentan nicht erhältlich. Bitte wenden Sie sich für mehr Informationen oder bei Fragen zu Distributorenbestand an uns.

Das Produkt jetzt konfigurieren und ein Angebot für die gewählte Konfiguration anfordern

Übersicht

Kundenspezifischer Drehmomentsensor für integrierte und verbesserte funktionale Sicherheit in kollaborativen Robotern.
Sicherheits-Drehmomentsensor

Die Nachfrage nach kollaborativen Robotern wächst schnell. Diese Roboter oder Cobots müssen jedoch auch sicher an der Seite des Menschen arbeiten.  TE Connectivity (TE) bietet eine Lösung für funktionale Sicherheit bei der Mensch-Roboter-Kooperation der nächsten Generation mit höherer Genauigkeit und Geschwindigkeit. Die ringförmigen Sicherheits-Drehmomentsensoren von TE sind darauf ausgelegt, dass sie in jede Cobot-Verbindung integriert werden können, und entsprechen den neuen Sicherheitsanforderungen bis ISO 13849 Kategorie 4 PL e. Der Sensor ist für kollaborative Roboter optimiert und bietet eine geringe Anfälligkeit für Nebensprechen, was eine höhere Genauigkeit ermöglicht. ​Mit den verfügbaren kundenspezifischen mechanischen Schnittstellen kann der Sensor einfach an spezifische Anforderungen der Kundenanwendung angepasst werden. Mit einer standardmäßigen digitalen I2C-Schnittstelle ermöglicht der Sensor eine einfache Integration. Der Sicherheits-Drehmomentsensor verfügt über die bewährte Microfused-Sensortechnologie mit hervorragender, dauerhafter Stabilität bei der Spanne und Nullposition.

Orangefarbene Leiste

Anwendungsbereiche

  • Sicherheitskritische Kollisionserkennung in kollaborativen Robotern

Vorteile

  • Hohe funktionale Sicherheit

  • Geringe Anfälligkeit für Querbelastungen

  • Anpassbare mechanische Schnittstelle

  • Digitale elektrische I2C-Schnittstelle​

  • Innovative Microfused-Technologie

Orangefarbene Leiste
  1. Sicherheits-Drehmomentsensor (Englisch)

Der Sicherheits-Drehmomentsensor von TE Connectivity (TE) bietet funktionelle Sicherheit für die nächste Generation der präzisen und schnellen Mensch-Roboter Kollaboration. Sehen Sie sich dieses Video an um mehr zu erfahren.

Orangefarbene Leiste
Orangefarbene Leiste

FAQ

Häufig gestellte Fragen

F: Welchen Sicherheitsstandard erfüllt der Sicherheits-Drehmomentsensor?

A: ISO 13849 Kategorie 4 PL.


F: Was ist die typische Genauigkeit des Sicherheits-Drehmomentsensors?

A: ±2 %


F: Wie lautet die Nennüberlast des Sicherheits-Drehmomentsensors?

A: ±300 %


F: Was ist die Methode der elektrischen Schnittstelle des Sicherheits-Drehmomentsensors?

A: I²C seriell digital


F: Wie lauten die Drehmomentbereiche des Sicherheits-Drehmomentsensors?

A: 20 Nm bis 500 Nm

Eigenschaften

Bitte lesen Sie die Produktunterlagen oder kontaktieren Sie uns, wenn Sie aktuelle Informationen zu Zulassungen oder Freigaben benötigen. 

Produktmerkmale

  • Drehmomentsensor – Typ  Cobot-Drehmomentsensor

Elektrische Kennwerte

  • Endbereich (Nm) 20 – 500

  • Endbereich (lbf) 15 – 400

  • Drehmomentsensor – Versorgungsspannung (VDC) 4.85 – 5.15

Signalmerkmale

  • Ausgangssignal  ± 7372 cts

Verwendungsbedingungen

  • Betriebstemperaturbereich  0 – 85 °C [ 32 – 185 °F ]

Betrieb/Anwendung

  • Drehzahl (RPM) Statisch

Weitere

  • Kraftrichtung  Gegen den Uhrzeigersinn, Im Uhrzeigersinn

  • Drehmomentsensor – Genauigkeit (% of FS) ±.25

  • Nullpunktverschiebung in CTR (%FS/°C) ±.5

  • Empfindlichkeitsveränderung (%FS/°C) ±.7

Referenznummer

  • TE-interne Teilenummer CAT-TOR0011

Literatur

Datenblätter/ Katalogseiten

Microfused ist eine Marke.