Dieses Produkt ist momentan nicht erhältlich. Bitte wenden Sie sich für mehr Informationen oder bei Fragen zu Distributorenbestand an uns.

Übersicht

Neben der Echtzeitanzeige der Messwerte von LVDTs, RVDTs und Messtastern ist die MP2000 auch in der Lage, Werte wie MIN, MAX, TIR (Total Indicated Run-out, Rundlaufabweichung), A+B (Summe von zwei Kanälen) und A-B (Differenz zwischen zwei Kanälen) anzuzeigen. Ein Analog-Digital-Wandler mit 17 Bit sorgt für eine ausgezeichnete Leistung und Auflösung, während eine standardmäßige 9-polige RS-232-Kommunikationsschnittstelle einen seriellen Datenausgang für eine SPS oder einen COM-Anschluss am PC bereitstellt. Die MP-2000 umfasst vier programmierbare, opto-isolierte Open Collector-Sollwertausgänge, mit denen beliebige Anzeigeparameter überwacht werden können. Beliebige Kombinationen aus maximalen und minimalen Sollwerten können ausgewählt, und anhand von programmierbaren Höchst- und Mindestwerten für die Hysterese kann eine „Sollwert-Totzone“ erstellt werden, um ein Relaisflattern zu verhindern. Eine optionale Relaiskarte mit einer Strombelastbarkeit von 5 A pro Relais ist erhältlich und wird dringend empfohlen. 

Vorteile

  • Große hintergrundbeleuchtete zweikanalige Anzeige
  • Menügesteuerte Einrichtung und Kalibrierung
  • Netzgespeist mit 100 bis 240 V AC
  • Funktionen für MIN, MAX, TIR, A+B und A-B
  • Auswählbare Anregung von 2,5, 3,3, 5 und 10 kHz
  • Analog- und RS-232-Ausgänge
  • Vier programmierbare Sollwerte
  • Spritzwassergeschützte Frontplatte mit Status-LEDs
  • ¼-Schalttafelmontage nach DIN-Norm

Eigenschaften

Bitte lesen Sie die Produktunterlagen oder kontaktieren Sie uns, wenn Sie aktuelle Informationen zu Zulassungen oder Freigaben benötigen. 

Elektrische Kennwerte

  • Spannungsanforderungen für Stromleitungen (VAC) 100 – 240

  • Signalkonditionierung - LVDT/RVDT-Anschluss ausgangsseitig (VDC) 0 – 10, ±5

  • Erregerspannung (Vrms) 1, 3

Signalmerkmale

  • Frequenzanforderungen für Stromleitungen (Hz) 47 – 63

  • Anregungsfrequenz (kHz) 2.5 – 10

Montage und Anschlusstechnik

  • Signalkonditionierung – LVDT/RVDT Befestigung  1/4 DIN Leiterplatten-Befestigung

Verwendungsbedingungen

  • Betriebstemperaturbereich  0 – 55 °C [ 32 – 131 °F ]

Betrieb/Anwendung

  • Kalibrierungsverfahren  Druckknopf

Industriestandards

  • Digitale Kommunikation  RS-232

Weitere

  • Wandlertyp  LVDT oder RVDT mit 5 oder 6 Leitungen

  • Wandlerkanäle  2

  • Anzeige  LCD

Referenznummer

  • TE-interne Teilenummer CAT-PSI0007

Literatur

Datenblätter/ Katalogseiten

Produktspezifikationen