Dieses Produkt ist momentan nicht erhältlich. Bitte wenden Sie sich für mehr Informationen oder bei Fragen zu Distributorenbestand an uns.

Übersicht

Der TRICAN HTD2800 misst Druck, Temperatur und Feuchte und liefert digitale CAN-Bus-Ausgangssignale über einen einzigen Sensor.
TRICAN HTD2800 Sensor für Feuchtigkeit, Temperatur und Druck
Orangefarbene Leiste

Der digitale Kombinationssensor TRICAN HTD2800 bietet Ausgangssignale für relative Feuchte, Temperatur und Druck in einem einzigen Gerät. Die hochrobuste und zuverlässige, für die Automobilbranche konzipierte Bauweise des TRICAN eignet sich für Automobil-, LKW-/Bus- und Brennstoffzellen-Anwendungen, bei denen die Leistung entscheidend ist. Der TRICAN ist optimiert für die Bereitstellung präziser Messungen und schneller Reaktionszeiten in Systemen, die wiederholt und anhaltend hoher Feuchtigkeit und hohen Temperaturen ausgesetzt sind. Mit Messungen, die als Digitalausgang an einem CAN-Bus bereitgestellt werden, bietet der TRICAN-Sensor einen außergewöhnlichen Wert, nachgewiesene Zuverlässigkeit und präzise Leistung einer Marke, der Sie vertrauen können.

Orangefarbene Leiste

Vorteile

  • Kombinationssensor für relative Feuchtigkeit, Temperatur und Druck
  • Drei verschiedene Stromversorgungen stehen zur Verfügung: 5 V, 12 V, 24 V
  • Optimiertes Design für Umgebungen mit hoher relativer Feuchte und hohen Temperaturen 
  • Digitaler Ausgang gemäß J1939, CAN 2.0B-Standard oder CAN 2.0A
  • Robuster Sensor für die Automobilindustrie 
  • Hohe Chemikalienbeständigkeit 
  • Anpassbares CAN-Gestell 
  • Optionaler Ausgang für NOx-Feuchtigkeitskorrekturfaktor 
Orangefarbene Leiste
Orangefarbene Leiste
Orangefarbene Leiste

Orangefarbene Leiste

Andere CAN-Ausgangssensoren

  

FAQ

Typische Spannungsversorgung von 5 V, 12 V oder 24 V?

Typischer Stromverbrauch von jeweils 25 mA (10 min-130 max), 15 mA (12 min-100 max) bzw. 15 mA (12 min-100 max) in Kondensationsatmosphäre.


Wie hoch ist die Verzögerung oder wie lange dauert es, bis der Sensor wieder in seinen ursprünglichen "Normalzustand" zurückkehrt?

Niedrige Hysterese.

 

Was ist der Messbereich für den Feuchtigkeitssensor?  Handelt es sich um relative oder spezifische Feuchte?

Feuchtigkeitsmessbereich von 0 bis 100 % relativer Feuchte.  Genauigkeit ±3 %.  In Bezug auf die spezifische Feuchte misst er Werte von 0-150 g/kg.

 

Tritt im Laufe der Zeit eine Verzögerung auf?

Langfristige Feuchtigkeitsstabilität (± 0,5), Druck (± 0,5 %) und Temperatur (± 0,3 %).

 

Eigenschaften

Bitte lesen Sie die Produktunterlagen oder kontaktieren Sie uns, wenn Sie aktuelle Informationen zu Zulassungen oder Freigaben benötigen. 

Produktmerkmale

  • Feuchtigkeitssensor-Baugruppe – Produkttyp  RHTP

  • Feuchtigkeitssensor-Baugruppe – Sensortyp  Digital

Elektrische Kennwerte

  • Versorgungsspannung (Höchstwert) (VDC) 5.5, 32

  • Stromverbrauch (mA) 10, 15, 25

Signalmerkmale

  • Übertragungsrate (msec) 100

  • Baudrate (Kb/s) 250

Verwendungsbedingungen

  • Betriebstemperaturbereich  -40 – 105 °C [ -40 – 221 °F ]

  • Messbereich Feuchtigkeit (%RH) 0 – 100

  • Genauigkeit der Feuchtigkeitssensor-Baugruppe (%RH) ±3

Betrieb/Anwendung

  • Druck (max.) (kPa) 130

Weitere

  • Reaktionszeit (seconds) 5

Referenznummer

  • TE-interne Teilenummer CAT-HSA0004

Literatur

CAD-Dateien