Dieses Produkt ist momentan nicht erhältlich. Bitte wenden Sie sich für mehr Informationen oder bei Fragen zu Distributorenbestand an uns.

Übersicht

Die innovative LME Technologie zeichnet sich durch eine überragende Empfindlichkeit insbesondere bei sehr niedrigen Drücken aus. Der extrem geringe Gasfluss durch den Sensor gewährleistet im Vergleich zu anderen durchflussbasierten Drucksensoren eine hohe Unempfindlichkeit gegenüber Staubverschmutzung und lange Schlauchleitungen.

Vorteile

  • Ultraniedrige Druckbereiche von 25 bis 2.500 Pa (0,1 bis 10 in H2O)
  • Drucksensor auf Basis thermischer Mikro-Durchflussmessung
  • Hohe Durchflussimpedanz
  • Sehr geringe Durchflussundichtigkeit
  • Hohe Staubunempfindlichkeit 
  • Kein Verlust an Empfindlichkeit bei langen Schläuchen
  • Hervorragende Langzeitstabilität und Präzision durch patentierte Echtzeit-Offsetkompensation und Linearisierungstechniken
  • Langfristige Stabilität des Offsets besser als 0,1 Pa/Jahr
  • Gesamtgenauigkeit besser als 0,5 % FS typisch
  • Temperatursensor auf dem Chip
  • Linearisierte digitale SPI- und Analogausgänge
  • Geringer Platzbedarf, flaches Profil, nur 9 mm Höhe und robustes Gehäuse
  • Druckanschlüsse für direkte Verteilerbaugruppen
  • Äußerst vielseitig für die Anpassung an anwendungsspezifische Montageadapter und Verteiler
  • Minimiertes internes Volumen und die Option zur Montage an einem Verteiler ermöglichen eine schnelle Gasreinigung
  • Keine Positionsempfindlichkeit

Anwendungen

Medizintechnik

  • Beatmungsgeräte
  • Spirometer
  • CPAP
  • Schlafdiagnoseausrüstung
  • Zerstäuber
  • Sauerstoffkonservatoren/-verdichter
  • Insufflatoren/Endoskopie

Industrie

  • HLKK-Anlagen
  • VAV
  • Filterüberwachung
  • Brennersteuerung
  • Brennstoffzellen
  • Gasleckerkennung
  • Gasmessung
  • Abzugshaube
  • Instrumentierung
  • Sicherheitssysteme

Eigenschaften

Bitte lesen Sie die Produktunterlagen oder kontaktieren Sie uns, wenn Sie aktuelle Informationen zu Zulassungen oder Freigaben benötigen. 

Produktmerkmale

  • Drucksensor für Leiterplatten – Typ  Digitale Druck- und Höhenmesser-Sensormodule, Digitaler Drucksensor

  • Drucksensor für Leiterplatten – Ausführung  Differenzial

Konfigurationsmerkmale

  • Schläuche  Kurzes Rohr

  • Leitungen/Stifte  SMD-Pads

Elektrische Kennwerte

  • Drucksensor für Leiterplatten – Versorgungsspannung (V) 4.75 – 5.25

Abmessungen

  • Abmessungen  17.6 x 11.2 x 8.9 mm [ .69 x .44 x .35 in ]

Verwendungsbedingungen

  • Druck (bar) 0, .001, .002, .005, .01, .012, .015, .025

  • Druck (psi) .003, .007, .014, .036, .072, .145, .181, .217, .362

  • Betriebstemperaturbereich (°C) -20 – 80

  • Betriebstemperaturbereich (°F) -4 – 176, -2 – 176

Betrieb/Anwendung

  • Ausgangsschnittstelle  Analog, SPI

  • Druck (mbar) -1 – 1, -.25 – .25, 0 – .25, 0 – .5, 0 – 12.5, 0 – 5, .25, .5, 1, 2.5, 5, 10, 12.5, 15, 25

  • Druck (inH2O) .1, .2, .401, 1, 2, 4.01, 5.02, 6.02, 10.04

  • Druck (mmHG) .187, .375, .75, 1.87, 3.75, 9.37, 11.25, 18.75

  • Prüfdruckbereich  2 bar

  • Drucksensor für Leiterplatten – Genauigkeit  ± 0.5% F.S

  • Schnittstelle  SPI

Verpackungsmerkmale

  • Drucksensor für Leiterplatten – Gehäuse  Für Oberflächenmontage, SMD mit 8 Stiften

  • Paketausführung  Horizontal, doppelt, Seitlicher Doppelanschluss

Weitere

  • Optionen  Keine Option

Referenznummer

  • TE-interne Teilenummer CAT-BLPS0083

Literatur

Datenblätter/ Katalogseiten