Vernetzung der Fabrik von Morgen

Vernetzung der Fabrik von Morgen

Von intelligenten Geräten, die mit Anlagen kommunizieren, über kontaktlose Lösungen zur Übertragung von Daten, Strom und Signalen – TE Connectivity (TE) vernetzt und revolutioniert die Fertigung. Die Verwirklichung der intelligenten Fabrik verspricht zukunftsweisende Fertigungstechnologien.

Die Verbreitung neuer Technologien führt zur nächsten industriellen Revolution

Machine-to-Machine-Kommunikation erzeugt ein immenses Geflecht an präzisen Daten – an Land, in der Luft, auf See und im Weltall. Häuser, Büros und Autos: vernetzt. Produkte, Umgebungen und Menschen: intelligenter, sicherer und umweltfreundlicher. Manches davon lässt sich mühelos nachvollziehen. Anderes übersteigt nach wie vor unser Vorstellungsvermögen.

Seit kurzem hält eine grundlegend neue Art der Vernetzbarkeit in den Fabriken Einzug und wirft ein neues Licht auf die industrielle Revolution. Damals durchlief die Gesellschaft einen Wandel weg von der reinen Handarbeit hin zur Nutzung neuer Energiequellen, die für höhere Geschwindigkeiten und mehr Effizienz sorgten. Groß angelegte Fabriken entstanden, und die Maschinen arbeiteten immer effizienter. Dieser Fortschritt führte zu einer zweiten durch Öl und Elektrizität ausgelösten industriellen Revolution. Zurzeit befinden wir uns in einer dritten revolutionären Umbruchsphase, ausgelöst durch digitale Technologien.


Mit dem beständigen Streben nach immer effizienteren Fertigungsmethoden und nach Möglichkeiten einer intuitiveren Problemerkennung wurden die Fabriken zur neuen Herausforderung der Machine-to-Machine-Kommunikation. 


Füllen Sie das folgende Formular aus, um auf den vollständigen, vom Wired Brand Lab in Zusammenarbeit mit TE Connectivity verfassten Artikel zuzugreifen.

Wired Magazine, Wired Brand Lab.

 

TE Connectivity, TE und TE connectivity (Logo) sind Marken. Andere Unternehmens-, Produkt- und Dienstleistungsnamen können Marken oder Dienstleistungsmarken der jeweiligen Eigentümer sein.