Ein Widerstand ist eine passive Komponente, die die Spannung reduziert oder den Strom begrenzt, der durch einen Stromkreis fließt. Diese Komponente kann auch Energie absorbieren und diese Energie in Form von Wärme ableiten. Ihre Widerstandsfähigkeit gegenüber dem Elektronenfluss wird durch die leitfähigen Materialien bestimmt, mit denen sie gebaut wird. Die Materialien, die bei der Zusammensetzung eines Widerstands verwendet werden, spielen eine entscheidende Rolle im Hinblick auf Leistungszuverlässigkeit und Stabilität, insbesondere für Hochspannungs-, Hochleistungs-, Hochstabilitäts-, hoch präzise oder Hochstromanwendungen. Das Widerstandsportfolio von TE umfasst zwei Arten von Widerständen: feste Widerstände (einschließlich Oberflächenmontage, Durchsteckmontage und Chassis-Befestigung), die einen Widerstandswert bieten und in fast allen Anwendungen eingesetzt werden; und variable Widerstände (einschließlich Potenziometern und Trimmpotentiometer, auch bekannt als Trimm-Pots), die breite Widerstandswerte bieten und überwiegend zur Steuerung von Strom oder Spannung durch Änderung des Widerstandswertes verwendet werden. Die Wahl des richtigen Widerstands ist entscheidend für die Entwicklung einer Schaltung mit der Leistung, Genauigkeit, Stromstärke oder Spannung, die erforderlich sind, um jedes Gerät effizient mit Strom zu versorgen.