Einpresstechnik

Einpresstechnik

Die ACTION PIN und Multispring Einpressstifte von TE Connectivity (TE) bieten elastische Compliant-Pin-Designs im Einpressbereich für unkomplizierte lötfreie Kontakt-an-Leiterplatte-Verbindungen für die extrem rauen Umgebungen in Automobilen.

TE bietet zwei charakteristische Einpresstechniken für Automobilanwendungen an: ACTION PIN und Multispring, bei denen es sich jeweils um Compliant-Pin-Designs mit elastischem Verhalten beim Einsetzen der Stifte auf einer Leiterplatte handelt. Der Einpressbereich verformt sich automatisch beim Einsetzen in die Leiterplatte und sorgt so für eine zuverlässige elektrische und mechanische Verbindung über die gesamte Lebensdauer hinweg. Das Design des Einpressstifts ist auf die Standardstiftgrößen und die Schnittstellen der Automobilindustrie ausgelegt. Die ACTION PIN und Multispring Einpressstifte können in verschiedenen Fahrzeuganwendungen eingesetzt werden – vom Fahrgastraum bis hin zu extrem rauen Umgebungen, z. B. dem Motorraum. Zudem bietet TE Application Tooling sowohl die passende Werkzeugausstattung für das Einsetzen von Einzelstiften als auch Setzmaschinen für Steckverbinder.

TE Einpresstechnik

TE Vorteile für Compliant-Pin
Das Design des Einpressstifts von TE ist auf die Standardstiftgrößen und die Schnittstellen der Automobilindustrie ausgelegt.
  • Zuverlässigkeit – Laut der IEC-Norm ist diese Technik mindestens zehn Mal zuverlässiger als Löt- oder Schneidklemmanschlüsse
  • Press-Fit-Miniaturisierung – NanoMultispring
  • Schneller Fertigungsprozess
  • Keine Wärmebehandlung erforderlich
  • Keine Hochtemperaturkunststoffe erforderlich
  • Keine thermische Beanspruchung des Steckverbinders
  • Keine Lötfehler wie Brücken, unzulängliches Benetzen, Flussmittelrückstände, Kaltlötstellen usw.
  • Umweltfreundlicher