Dieses Produkt ist momentan nicht erhältlich. Bitte wenden Sie sich für mehr Informationen oder bei Fragen zu Distributorenbestand an uns.

Übersicht

Piezo-Kabel bietet in bestimmten Anwendungen zahlreiche Vorteile. Durch das koaxiale Design ist das Kabel selbsts-chirmend, sodass es in Umgebungen mit hoher EMI-Belastung eingesetzt werden kann. Das Piezo-Kabel kann mithilfe von gewöhnlichen Koax-Spleißtechniken zu einem passiven Koax verspleißt werden. Es ist extrem robust und widersteht starken Belastungen. Aufgrund seines linearen Formats ist es ideal für die Überwachung großer Bereiche geeignet. Zwei Versionen des Piezo-Kabels werden angeboten: Copolymer und Spirale. Bei der Copolymer-Version wird eine Spezialversion des Piezo-Materials direkt auf den inneren Leiter extrudiert und dann polarisiert. Bei der Spiralumwicklung werden Streifen der PVDF-Folie in einer Doppelhelix um den inneren Leiter gewickelt. Das Copolymer ist ein deutlich teurerer Rohstoff und in geringeren Mengen verfügbar als gewöhnliches PVDF.  

Vorteile

  • Passiver Sensor mit großer Länge
  • Sehr robust, wassergeschützt und flexibel
  • Temperaturstabilität bis 85 °C
  • Selbstschirmende Koaxial-Bauweise
  • Ansprechen bei Hochspannung
  • Geringe Impedanz je Länge der Einheit
  • Vor Ort reparierbar
  • Vereinfachte Zusammenschaltungen 

Eigenschaften

Bitte lesen Sie die Produktunterlagen oder kontaktieren Sie uns, wenn Sie aktuelle Informationen zu Zulassungen oder Freigaben benötigen. 

Produktmerkmale

  • Piezo-Foliensensortyp  Kabel

Referenznummer

  • TE-interne Teilenummer CAT-PFS0002

Literatur

Datenblätter/ Katalogseiten