Offshore-Windpark in rauer Umgebung

Fallbeispiel

LÖSBARE STECKER FÜR MITTELSPANNUNGS-NETZE

Wie haben die Kabelstecker für Schaltanlagen individuell auf die Herausforderungen eines der weltweit größten Offshore-Windparks angepasst.

Der Vorteil eines einzigen Partners

Dank seines breiten Portfolios an geschirmten lösbaren Kabelsteckern konnte TE eine vollständige Schaltanlagenverbindungslösung für einen der weltgrößten Offshore-Windparks reibungslos und effizient bereitstellen. 

Ein Konsortium aus drei führenden Unternehmen für erneuerbare Energien hat den Bau eines der weltweit größten Offshore-Windparks initiiert. Mit einer Fläche von ca. 100 km² soll dieser Windpark jährlich Strom für knapp eine halbe Million Haushalte liefern und die CO₂-Emissionen in der Region erheblich senken.

Für dieses Projekt benötigten die für die Energieversorgungsstruktur verantwortlichen Ingenieure lösbare Kabelstecker, um Kabel mit großem Querschnitt mit den spezifischen, äußerst kompakten Schaltanlagen verbinden zu können. Aufgrund der schwierigen Umgebungsbedingungen des Offshore-Windparks waren Stecker erforderlich, die extremen Temperaturen in einer Umgebung mit hoher Luftfeuchtigkeit und hohem Salzgehalt standhalten.

Eine maßgeschneiderte Lösung war erforderlich, um diese technische Herausforderung zu bewältigen und eine zuverlässige elektrische Leistung des Offshore-Windparks sicherzustellen. 

1500

Geschirmte lösbare Kabelstecker geliefert

170

Schaltanlagen mit geschirmten lösbaren RSTI Kabelsteckern der Produktreihe Raychem

460

tausend Häuser werden von diesem Windpark jährlich mit Elektrizität versorgt

Basierend auf mehr als 60 Jahren Erfahrung konnten die Experten von TE ein komplettes Paket maßgeschneiderter Verbindungslösungen für Schaltanlagen erstellen, das die spezifischen Anforderungen des Windparks erfüllt:

  • Geschirmte lösbare RSTI Basis- und Koppelstecker
  • Geschirmte lösbare RSTI Kabelstecker mit Überspannungsableitern
  • RSTI Blindstopfen zum Schutz vor Umgebungseinflüssen während der Turbinenmontage

Die geschirmten lösbaren RSTI Kabelstecker der Produktreihe Raychem von TE konnten mühelos an die Kabeltypen und Kabelgrößen des Kunden angepasst werden. Ihr kompaktes Design und die Flexibilität der Silikonkomponenten haben die Montage der Kabelstecker erleichtert, sodass der Zeitaufwand und Fehler verringert werden konnten.

„Die kundenspezifischen Kabelstecker für Schaltanlagen von TE in Kombination mit dem hochqualifizierten technischen Support und kompetenten Schulungen sind die ideale Lösung für die Anforderungen des Kunden.“

Die TE Experten fanden die richtige Lösung, wodurch sich die Gesamtzeit für das Projektmanagement verkürzte. Unser End-to-End-Service für den Kunden enthielt Support, Schulungen und Betreuung der Montage vor Ort und in Landessprache.

Durch den erfolgreichen Abschluss eines weiteren Offshore-Projekts hat TE seine Rolle als Anbieter von Verbindungslösungen für Schaltanlagen auf dem Markt der erneuerbaren Energien bekräftigt.