TE-News: TE Connectivity präsentiert drahtlose Druckmesstechnologie

Interaktives Display auf der Handelsmesse electronica

Veröffentlicht

7. November 2016

Medienanfragen

Keith Myers

TE Connectivity

Tel.: +1 919 557 8893

Keith.Myers@te.com

 

The Simon Group

Beth Smith

Tel.: +1 215 453 8700

Bsmith@simongroup.com

BERWYN, Pa – 7. November 2016 – TE Connectivity (TE), ein weltweit führender Anbieter von Verbindungslösungen und Sensoren, präsentiert vom 8. bis zum 11. November auf der Handelsmesse electronica in München (Deutschland) seine drahtlose Drucksensortechnologie mit einem interaktiven Display.


Die drahtlosen Sensoren am Stand von TE Sensor Solutions (TESS) (B1.233) überwachen mittels Smart Badges den Luftdruck, die Luftfeuchtigkeit, die Temperatur und die Entfernung vom Hauptstand von TE (B2.225), wobei die Daten am TESS-Stand angezeigt werden. Über eine einfache Computerschnittstelle verfolgen drahtlose Sensoren in den unterschiedlichsten industriellen Branchen Veränderungen der Umgebungsbedingungen, um die Produktivität zu verbessern und Probleme zu erkennen, bevor eine Störung auftritt.


Zudem werden eine Reihe wichtiger Sensortechnologien für industrielle Anwendungen wie Test und Messung sowie mikroelektromechanische (MEMS) wasserdichte Höhenmesser für die Flüssigkeits- oder Gasdruckmessung vorgestellt. TE wird auch „kopflose“, gegen das Medium isolierte Sensoren mit digitalem Ausgang präsentieren, die kostengünstig in Anwendungen mit hohen Temperaturen eingesetzt werden können. Alle Sensoren eignen sich für den Einsatz in Anwendungen der unterschiedlichsten Art und unter den rauesten Bedingungen.


Präsentation von Sensoren für die Connected Factory auf der IT2Industry@electronica
Im Rahmen der begleitend zur electronica stattfindenden IT2-Konferenz wird Dave Enright, Field Application Engineer, TE Connectivity, am Dienstag, dem 8. November erläutern, welche Rolle Sensoren im industriellen Internet der Dinge und in der Connected Factory spielen. Erfahren Sie mehr auf der Präsentation um 14:40 Uhr (Halle Eingang West), oder besuchen Sie im Verlauf der Messe unseren Stand.


Dave Enright: „Wir freuen uns, auf der Messe präsent zu sein und Innovationen in Branchen und Anwendungen aller Art zu fördern – von der Automobilbranche und industriellem Internet der Dinge bis hin zum Connected Lifestyle. Breite und Tiefe der Sensortechnologie und das Fachwissen von TE Ingenieuren haben dazu beigetragen, unser Engagement auf diesen Wachstumsmärkten zu stärken, um die Sicherheits-, Leistungs- und Umweltstandards sowie die Geschäfts- und Prozesseffizienz zu verbessern.“

 

Mit seiner Entwicklungskompetenz in so unterschiedlichen Bereichen wie dem Connected Home, dem Connected Car und der Connected Factory trägt TE dazu bei, durch das Erfassen von Daten, Leistung und Signalen Konnektivität in bislang dafür nicht zugängliche Bereiche zu tragen. Mit einem der umfangreichsten Sensorportfolios der Branche bietet das Unternehmen ein breites Anwendungsspektrum mit maßgeschneiderten Lösungen und enger Zusammenarbeit mit dem Kunden.

 

Die Sensortechnologien von TE sind in der Lage, Vibrationen, Stöße, Druck, Kraft, Feuchtigkeit und Position für Zwecke der Produktforschung, Prüfung, Evaluierung und Entwicklung mit hoher Zuverlässigkeit und Leistung und unter rauen Umgebungsbedingungen zu messen.


Mit seiner fortgesetzten Fokussierung auf Innovation und raue Umgebungen bietet TE Connectivity seinen Kunden ein breites Spektrum an Sensor- und Steckverbinderlösungen, fortschrittliche Fertigung und exzellentes Ingenieurswissen.

Über TE

TE Connectivity Ltd. (NYSE: TEL) ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen und Hersteller von Verbindungs- und Sensorlösungen mit einem Umsatz von 13 Milliarden US-Dollar. Wir ermöglichen eine sichere, nachhaltige, produktive und vernetzte Zukunft. Seit über 75 Jahren haben sich unsere Technologien in den anspruchsvollsten Umgebungen bewährt und Fortschritte in den Bereichen Transport, industrielle Anwendungen, Medizintechnologie, Energietechnik, Datenkommunikation und für das Zuhause ermöglicht. Mit 78.000 Mitarbeitern, darunter mehr als 7.000 Entwicklungsingenieure, arbeiten wir mit Kunden aus fast 150 Ländern in allen führenden Industriebranchen zusammen. Unsere Überzeugung ist auch unser Motto: EVERY CONNECTION COUNTS.

Erfahren Sie mehr.