AD-101

Füllstandmessung und Blasenerkennung

TE Connectivity (TE) bietet eine große Bandbreite an Sensoren mit Ultraschalltechnologie an. Sie messen den Flüssigkeitsstand trotz Schwankungen in Transparenz, Viskosität, Farbe oder dielektrischen Eigenschaften. Diese Lösungen umfassen Luftblasenerkennung für medizinische Pumpen, Grenzstand- und kontinuierliche Füllstandsensoren für Halbleiter und hochreine Substanzen sowie Grenzstandsensoren für eine Vielzahl von Prozesssteuerungs-anwendungen. Wir bieten hochpräzise, hochfrequente, kontinuierliche Messsensoren für den Nahbereich über Luft für die Prozesssteuerung.

Produkteigenschaften:

Funktionalitäten des TE Portfolios an digitalen Sensoren
  • Standard- und Sonderausführungen für verschiedene Prozesssteuerungsanwendungen
  • Kompatibilität mit einer Vielzahl von Flüssigkeiten und Gasen für Sensoren in direktem Kontakt mit den Medien
  • Keine beweglichen Komponenten mit Ausgängen, die in Schalterkonfigurationen oder kontinuierlichen Messungen verfügbar sind, einschließlich AC- und DC-Eingängen
  • Kontinuierlicher Füllstandsensor KPSI 900 für ultrahochreine Anwendungen (SL-900 Serie)
  • Luftblasendetektoren für kritische Anwendungen wie Infusionspumpen, Hämodialyse und Blutflussüberwachung, bei denen eine Leistungsunterbrechung lebensbedrohlich sein kann (AD-101)

1 ul

Erkennt Blasen ab einer Größe von 1 ul

1000

PSI; kundenspezifische Bauweisen bis zu 1.000 PSI

150 °C

Maximaler Temperaturbereich bei bestimmten Konfigurationen verfügbar; minimale Betriebstemperatur bei –30 °C.

  1. AD-101 Luftblasendetektorsensor – Video (Englisch)

Erfahren Sie, warum der nichtinvasive Luftblasendetektorsensor AD-101 von TE leicht zu integrieren ist und eine hohe Zuverlässigkeit bietet, was zu Vertrauen in die allgemeine Leistung des Systems führt.