KISSLING Hochvoltschütz Serie 60

KISSLING Hochvoltschütz Serie 60

Die KISSLING Hochvoltschütze der Serie 60 von TE Connectivity bieten eine geringe Wärmeerzeugung auf der Kontaktfläche aufgrund des geringen Kontaktspannungsabfalls, ein kompaktes Design, niedrigen Haltestrom, Kontaktmaterial mit Silberlegierung und verfügen über mechanische Isoliermasse mit hoher thermischer Stabilität. Sowohl die Klemmen als auch das Gehäuse sind vor Korrosion geschützt.

Eigenschaften

  • Einspuliges monostabiles Industrieschütz
  • Abdichtungstechnologie gemäß IP67 und IP6K9K (Dampfreinigung)
  • Effizientes Spulen- und Magnetkreisdesign mit erstklassigen Schalteigenschaften und optimalen Haltestromanforderungen
  • Optimales Preis-Leistungs-Verhältnis in einem Industrierelais-Gehäuse.
  • Vielfältige Konfigurationsmöglichkeiten für individuelle Anforderungen

Technische Daten

  • Hauptkontakt ausgelegt für Dauerstrom und 100 % Belastungszyklus
  • Für mindestens 100.000 Schaltzyklen unter Volllast zugelassen
  • Mechanische Lebensdauer für 2 Millionen mechanische Zyklen getestet
  • Stoßfestigkeit von 6 G und Vibrationsbeständigkeit von 4 G
  • Für -40 °C bis +85 °C Umgebungsbetriebstemperatur zugelassen

Anwendungsbereiche

  • Elektrische Energieverteilung
  • Ferngesteuerter Batterietrennschalter
  • Anlasser-Relais
  • HLK-Steuerung
  • Hilfsstromversorgungssysteme
  • Hydraulische Systemsteuerung

Dank des durchdachten Designs und des optimierten Magnetkreises zeichnet sich dieses Schütz mit Einzelspulensystem durch eine besonders hohe Stoß- und Vibrationsbeständigkeit aus. Die Abdichtungstechnologie dieser Relais erfüllt oder übertrifft die Schutzarten IP67 und IP6K9K (Dampfdruckreinigung). Diese Schützserie eignet sich ideal für verschiedene Anwendungen in rauen Umgebungen, z. B. in Nutzfahrzeugen, Bussen, Bau- und Landmaschinen, Flugzeugen, Bodenausrüstung und Hubwagen.

HOCHVOLTRELAIS DER SERIE 60

Hochvoltschütze der Serie 60