Dieser Steckverbindertyp ist für den Anschluss von Kabeln und Leiterplattenschaltung in Kabel-an-Leiterplatten-Geräten konzipiert. Unser Sortiment an flexiblen Flachp-rodukten umfasst flexible Flachkabel (FFC) und flexible Flachbandkabel (FPC). Unsere FFC-Steckverbinder bieten Stecken hoher Dichte mit Leiterplatte-auf-Leiterplatte-, Kabel-an-Leiterplatte- und Kabel-an-Kabel-Verbindungen für die automatische Montage. Unsere FPC-Steckverbinder sind für kleine Rasterzwischenräume ausgelegt, wenn Kabel-an-Leiterplatte-Verbindungen nicht umsetzbar sind. Unsere LCEDI-Steckverbinder sind für Übertragungsgeschwindigkeiten von 2,7 Gbit/s (oder Einzeldraht von AWG 32 oder kleiner) ausgelegt.

Entwickelt für Flexibilität

Für Kameras und Haushaltsgeräte bieten unsere FFC-Steckverbinder ein- und zweireihige Gehäuse (einfach und mit Arretierung) mit der sequenziellen Hochgeschwindigkeitsapplikation mehrerer Crimpkontakte. Für Datensysteme und PCs sind unsere FFC FLEXPAC Steckverbinder eine vielseitige Verbindung, die die Flachleiterkabeltechnik mit einer Vielzahl an Ausführungen für Kontakt- und Steckverbinderanschlüsse vereint. In Smartphones und Tablets ermöglichen unsere FPC-Steckverbinder kleinere Raster für geringere Profilhöhen und leichtere, zuverlässige Verbindungen. In Notebooks und schlanken LED-Panels verbinden unsere LCEDI-Steckverbinder LCD-Bildschirme und Hauptplatinen über Mikro-Koaxial-Kabel und bieten herausragende Leistungen für LVDS- (Low-Voltage Differential Signaling, Niederspannungs-Querspannungs-signal) und eDP-Anwendungen (Embedded DisplayPort). Mit FFC-, FPC- und Bandsteck-verbindern von TE können Sie Verbindungen herstellen, die kleinere, leichte Unterhaltungs-elektronikprodukte ermöglichen und gleichzeitig die Erwartungen Ihrer Kunden in puncto Zuverlässigkeit erfüllen.