TUNNELOFEN MODELL 105

Moderne Werkzeugausstattung zum effizienten Schutz durch Schrumpfschläuche

Unser Equipment für Warmschrumpfschläuche reicht von Tunnelöfen bis Dichtigkeitsprüfgeräten und eignet sich zum Abdichten und Schützen von elektrischen Spleißverbindungen. Darüber hinaus bietet es mechanischen Schutz für Flüssigkeitsmanagement-Systeme in rauen Umgebungen. Zur Steigerung der Effizienz ermöglichen wir optimale Heiztemperaturen, Leistung und Steuerfunktionen für zahlreiche Anwendungen. Scrollen Sie nach unten, um unser Portfolio anzuzeigen, und setzen Sie sich dann mit uns in Verbindung, um fachkundige Beratung und Ausrüstungsempfehlungen zu erhalten.

  • Tunnelofen Modell 105 (Englisch)

  • Raychem RBK ILS MK4-Prozessor (Englisch)

Tunnelofen Modell 105 zur Warmschrumpfverarbeitung

600 °C

Maximale Temperatureinstellung

Unlimited Tubing Length (When Running Parallel to Belt Direction)

Unbegrenzte Schlauchlänge (wenn parallel zur Riemenrichtung)

76.2

Maximaler Schlauchdurchmesser (mm)

Zuverlässige Vielseitigkeit. Der Tunnelofen Modell 105 (M105) bietet einen kontrollierten Verarbeitungsprozess für viele Warmschrumpfprodukte. Als integriertes modulares Gerät transportiert er auf dem Maschennetz-Förderband platzierte Werkstücke durch die Heizkammer und dann an mehreren Kühlgebläsen vorbei. Schließlich gibt er sie am hinteren Ende des Förderbands aus. Er verfügt über zwei Positionen für die obere Heizkammer: 54 mm und 98 mm. Hierbei werden die Lagerbolzen herausgezogen und in der anderen vorgesehenen Lagerposition eingesetzt.

Die obere Heizkammer ist so angeordnet, dass auch Werkstücke verarbeitet werden können, bei denen nur ein Teil in der Heizzone liegen soll. Sie ist mit einstellbaren Hitzeschilden ausgestattet, um den Heizprozess für verschiedene Anwendungen zu optimieren. Zwei geprägte, nach strengen Sollleistungsvorgaben gefertigte Folienheizelemente werden ebenso wie die gleichmäßigen Temperaturen (600 ˚C maximale Temperatureinstellung) über einen in das obere Heizelement integrierten Wärmefühler geregelt.

Eigenschaften

  • Geschwindigkeits- und Temperaturregelung
  • Fortlaufend geregelter Prozess
  • Anpassbar an verschiedene Anwendungen
  • CE-konform und für weltweiten Einsatz geeignet
  • Alarmleuchten für Heizgerätbetrieb und Überhitzung 

Anwendungen

  • RAYCHEM Warmschrumpfschläuche
  • Einwandige Warmschrumpfschläuche
  • Klebstoffbeschichtete Warmschrumpfschläuche
Teiler
XB 17 Riemenheizgerät (Basiseinheit)
XB 17 Riemenheizgerät (Basiseinheit, angezeigt. Optionaler Maschinenständer und automatische Zentrierung verfügbar)
XB 19 Riemenheizgerät mit optionalem Maschinenständer und automatischer Zentrierung
XB 19 Riemenheizgerät mit optionalem Maschinenständer und automatischer Zentrierung

Bereichern Sie Ihre Produktion mit unseren Riemenheizgeräten der X Serie um den X-Faktor. Unsere Riemenheizgeräte XB 17 und XB 19 wurden für qualitativ hochwertige Ergebnisse und hervorragende Produktionsleistung entwickelt. Diese kompakten Maschinen im Förderbandstil bieten eine zuverlässigere, sicherere und schnellere Alternative zu Heißwerkzeugen und bieten einen kontrollierten Prozess für eine Vielzahl von Schrumpfschlauchprodukten. Die doppelseitigen Antriebsriemen an der Decke und am Boden der Prozesskammer ziehen die Sätze durch eine temperaturgeregelte Infrarotheizzone und durch einen lüftergekühlten Bereich. Abschließend werden sie sicher im Entnahmebehälter abgelegt. Die Arbeitskosten werden deutlich reduziert, da der Bediener nach dem Bestücken einer Baugruppe mit der Vorbereitung einer anderen beginnen kann. Die Durchsatzrate wird in der Regel durch die Rate begrenzt, mit der ein Bediener Baugruppen in den Prozessor laden kann.

600 °C

Maximale Temperatureinstellung

160mm

XB 19 maximale Schlauchlänge (bei Verwendung eines breiten Heizelements)

25 mm

XB 19 maximaler Schlauchdurchmesser

  1. Warmschrumpfschlauch-Verarbeitungsequipment der X-Serie (Englisch)

Sehen Sie sich dieses informative Übersichtsvideo über das Warmschrumpfschlauch-Verarbeitungsequipment der X-Serie von TE Connectivity (TE) an.

Standardeigenschaften

Verfügbar für XB 17 und XB 19
  • Geschlossene Zeitschleife und Temperatursteuerung
  • Fortlaufend geregelter Prozess
  • Integrierte mehrsprachige Touchscreen-Schnittstelle mit programmierbarem Logiksystem kann die Riemengeschwindigkeit und Temperatureinstellungen anpassen und bietet Benutzern die Möglichkeit, Hunderte von einzigartigen Profilen zu erstellen.
  • Der Riemen kehrt automatisch Richtung um, um zu verhindern, dass Draht in die Kammer eindringt, bevor die gewünschte Temperatur erreicht wird.
  • Anschlussports unterstützen mehrere Funktionen wie einen Barcodescanner, eine automatische Temperaturkalibrierung und ferngesteuerten Zugriff auf einen vorgeschalteten Schweißer.
  • Notausschalter
  • Schlankes Profildesign für einfaches Fertigungslayout
  • Alle Modelle sind CE-zugelassen

Einstellbarer Riemenabstand

Nur verfügbar für XB 19
  • Eine einstellbare Riemenabstandsfunktion des XB 19 ermöglicht es dem Bediener, das Verarbeitungsspektrum von Schlauchprodukten von 100 mm auf 160 mm zu erweitern.

Optionales Zubehör

  • Für eine verbesserte Genauigkeit können die Riemenheizgeräte XB 17 und XB 19 mit einem einfach zu montierender automatischer Zentriervorrichtung (PN 2375330-1) ausgestattet werden. 
  • Maschinenständer mit Rädern für einfache Maschinenplatzierung (PN 2375329-1)
  • Produkthalter für Ringkabelschuh und Stub. Fragen Sie Ihren Application Tooling-Mitarbeiter nach weiteren Bestelldetails.
  • Benutzerdefiniertes MES (Manufacturing Execution System). Fragen Sie Ihren Application Tooling-Mitarbeiter nach weiteren Bestelldetails.
  • Ersatzheizelemente sind verfügbar. Fragen Sie Ihren Application Tooling-Mitarbeiter nach weiteren Bestelldetails.

Modellvergleich

  XB-17 STD XB-19 STD XB-19 Breite Version
Teilenr. 2375310-1 2375310-2 2375320-1 2375320-2
Leistungsanforderungen
220 V AC 110 V AC 220 V AC 220 V AC
Heizelemente
2 X 1.000 W 2 X 1.000 W 2 X 1.580 W 2 X 1.660 W
Betriebstemperatur
Max. 600 °C Max. 600 °C Max. 600 °C Max. 600 °C
Riemengeschwindigkeit
2,5–35 mm/s 2,5–35 mm/s 2,5–35 mm/s 2,5–35 mm/s
Maschinenabmessungen
275 mm (B) 
1.210 mm (L)
540 mm (H)
275 mm (B) 
1.210 mm (L)
540 mm (H)
260 mm (B)
1.340 mm (L)
550 mm (H)
260 mm (B) 
1.340 mm (L)
550 mm (H)
Nettogewicht 88 kg 88 kg 92 kg 92 kg
Max. Schlauchdurchmesser
19 mm 19 mm 25 mm 25 mm
Max. Schlauchlänge
90 mm 90 mm 100 mm 160 mm
Riemenabstand Fest Fest Einstellbar Einstellbar
Fest
Fest
Fest
Fest
220 VAC
220 VAC

Anwendungen

  • Drahtbündelungen
  • Spleißkabelschuhe
  • Ringkabelschuhe
Teiler
RBK X1-Basismodell (Zentrierungsvorrichtung als Upgrade verfügbar)
RBK X1-Basismodell (Zentrierungsvorrichtung als Upgrade verfügbar)
RBK X1C mit Zentrierungsvorrichtung
RBK X1C mit Zentrierungsvorrichtung

500 °C

Maximale Betriebstemperatur

65 mm

Maximale Schlauchlänge

19 mm

Maximaler Schlauchdurchmesser

Zuverlässige, effiziente Fertigung. Der RBK X1 Prozessor ist eine halbautomatische Einheit, die speziell für die Abdichtung von Drahtbündeln, Spleißkabelschuhen und Ringkabelschuhen konzipiert wurde. Die Maschine eignet sich für die Produktion von niedrigen Volumen/hohen Mischungen und verfügt über langlebige Heizelemente, Schutzebenen durch Bediener-Tastensperre/-Kennwort und individuelle Auswahloptionen für Installationszeiten, Temperatur und Produktgrößeninformationen. Sie bietet auch eine hochzuverlässige SPS-Steuerung, eine kurze Maschinentiefe für einen größeren vorderen Arbeitsbereich, ein flaches Profil und Sequenzverarbeitung.

Eigenschaften

  • Die automatische Zentrierung (Standard bei ausgewählten Modellen, aber auch als Upgrade für frühere Modelle erhältlich) verbessert die Produktqualität, indem Schläuche vor dem Erhitzen automatisch über den Spleiß zentriert werden.
  • Der eigenständige Betriebsmodus ermöglicht es dem Bediener, Zeit und Temperatur einzustellen
  • Sequentielle Betriebsart ermöglicht das automatische Aufeinanderfolgen voreingestellter Zeiten und Temperaturen (und zufällige Auswahl aus gespeicherter Sequenz)
  • Kommunikation mit einem vorgeschalteten Ultraschallschweißgerät ermöglicht Festlegung von Zeit und Temperatur kann ohne Bedienereingriff automatisch erfolgen
  • Kompaktes Format mit Touchscreen-Schnittstelle
  • Nachverfolgbarkeit mit optionalem Barcodescanner und Datenerfassungssoftware

Anwendungen

  • Drahtbündelungen
  • Spleißkabelschuhe
  • Ringkabelschuhe
Teiler
IR-1891 Shuttle-Maschine für die Warmschrumpfverarbeitung

Die Produktion beschleunigen. Mit der Maschine IR-1891 werden Raychem Warmschrumpfschläuche auf kleinen Komponenten wie Ringkabelschuhen, FASTON Klemmen und kleinen Steckverbindern angebracht. Die Maschine verfügt über zwei Arbeitsstationen und einen beweglichen Kopf. Jede Arbeitsstation ist mit Auflagen für Werkzeughalterungen ausgestattet, die angepasst und separat bestellt werden können. Diese halten die Werkstücke und positionieren die Schrumpfschläuche.

Der Bediener legt die Werkstücke in die Halterungen an der Arbeitsstation ein, prüft die richtige Positionierung der Produkte und schiebt anschließend den Heizkopf in Position, um den Heizzyklus zu starten. Die Shuttle-Maschine IR-891 ist mit einer Temperaturregelung ausgestattet, und das Heizelement wird während des Heizzyklus von einem Elektromagneten in Position gehalten.

500 °C

Maximale Betriebstemperatur

20 mm

60 mm

Maximale Schlauchlänge

Eigenschaften

  • Automatischer Zyklusbeginn für eine optimierte Prozesssteuerung, nachdem das Heizgerät manuell über dem Produkt positioniert wurde (empfohlen für klebstoffbeschichtete Warmschrumpfschläuche, z. B. Abdichtungsanwendungen)
  • Automatische Rückstellung des Heizkopfes am Ende des Zyklus hilft, Schäden an Komponenten zu verhindern
  • Mehrere Baugruppen zu Produktbefestigung bieten höhere Prozessraten
  • Kühlgebläse über den einzelnen Vorrichtungen halten diese auf einer zulässigen Temperatur
  • CE-Kennzeichnung

Anwendungen

  • RAYCHEM Warmschrumpfschläuche
  • Ringkabelschuhe
  • FASTON Klemmen
  • Kleine Steckverbinder
Teiler
AD-3050 Dichtigkeitsprüfgeräte für Warmschrumpfschläuche

Stichprobennahme bei Verbindern – schnell und einfach. Das AD-3050 ist ein manuell betriebenes, pneumatisches Gerät, das ein bequemes Prüfverfahren „während der Montage“ ermöglicht und in bis zu 8 Halterungen gleichzeitig die Abdichtung der Spleiße prüft. Das Prüfgerät bietet die Möglichkeit zum Prüfen auf Lecks bei verschiedenen Verbindern. Es dient der schnellen und einfachen Gewinnung von Stichproben, um entsprechend den Einsatzbedingungen die richtigen Schrumpfschlauch-Produkte von Raychem auszuwählen. Die Ergebnisse des Dichtigkeitstests mit dem AD-3050 und die der Immersionstests in Wasser zeigen eine gute Übereinstimmung. 

Eigenschaften

  • Schnelle Bestimmung der Dichtheit
  • Mehrere Testhalterungen
  • Einfaches Bestücken mit und Entnehmen von Testproben
  • Timer einstellbar von 8 – 120 Sekunden (nur mit integrierter AD-3050 Dichtigkeitsprüfgerät-Timer-Version)
  • Testanschluss für Verbindungsdichtungen
  • CE-Zeichen

Anwendungen

Spleißprüfung
  • Abgedichtete Spleißverbindungen
  • Reihenspleiße
  • Stub-Splices