ANWENDUNG

HYDRAULISCHE LVDT-SENSOREN

TE Connectivity (TE) verfügt über eine der breitesten Paletten an LVDT-Positionssensoren, die auf die rauen Umgebungsbedingungen von Hydraulikanwendungen ausgelegt sind.

Angesichts des kontinuierlichen Fortschreitens der Elektronifizierung und Digitalisierung im Zuge von Industrie 4.0 sind zuverlässige Positionssensoren von entscheidender Bedeutung, um den hohen Anforderungen industrieller Hydraulikanwendungen gerecht zu werden. Mit unseren LVDT-Positionssensoren bieten wir sowohl Standardlösungen als auch kundenspezifische Lösungen basierend auf Anwendungsanforderungen.

Die Kunden haben die Möglichkeit, die für ihr Systemdesign benötigte Formen, Funktionen, den passenden Sitz sowie AC- oder DC-Verarbeitung auszuwählen. Diese Sensoren ermöglichen bessere System- und Rückkopplungssteuerungen mit hoher Genauigkeit und kürzerer Reaktionszeit.​Die LVDT-Lösungen von TE sind für Hydraulikventile und -aktuatoren optimiert. Sie können auch unter beengten Platzverhältnissen und mit vorhandenen Formaten verwendet werden. Dank ihrem robusten Design sind diese Positionssensoren für die rauen Umgebungen von Hochdruckanwendungen ausgelegt, in denen sie den Druckmedien ausgesetzt sind.

 

Infografik zum Kraftsensor für Luft- und Raumfahrt
Infografik zu hydraulischen LVDT
Infografik zum Kraftsensor für Luft- und Raumfahrt