Kippschalter

Entwickelt für Flexibilität und Zuverlässigkeit

TE bietet eine Vielzahl von Kippschaltern mit verschiedenen Befestigungsoptionen. Von der Chassis-Befestigung bis zur Leiterplattenmontage – wir haben den Kipphebelschalter für die jeweiligen Anwendungen unserer Kunden. Unser Portfolio umfasst Schalter mit verschiedenen Ausführungen des Aktuators und für Stromstärken von 4 bis 21 Ampere.

Ein Kippschalter ist ein elektrischer Schalter, der hin und her kippt und mit einem Paddle, Standard-Kipper oder Doppel-Kipper betätigt wird.  Dieser Schalter ist in folgenden Konfigurationen erhältlich: in der EIN/AUS-Konfiguration, die wie ein Lichtschalter funktioniert, mit drei Positionen, wobei die mittlere Position als AUS-Funktion dienen kann, sowie als Dauerkontakt und Momentankontakt. Er eignet sich für die Panelmontage. Zu den Klemmentypen für Kippschalterschalter gehören Durchgangsklemmen, Drahtleitungen, Lötkontakte, Schraubklemmen, Quick Connect- oder Flachklemmen, die Technologie für die Oberflächenmontage sowie gerade, seitliche oder rechtwinklige PC-Stifte. Kippschaltersockel und -aktuatoren bestehen in der Regel aus Kunststoff, Thermoplast oder metallischen Werkstoffen. Zu den Eigenschaften von Kippschaltern gehören Kontrolllämpchen oder Beleuchtung, aufgedruckte Markierungen, Wischkontakte, Verriegelungsmechanismus, Zeitverzögerung, CE-Zertifizierung, CSA-Zertifizierung, UL-Zulassung, Staubdichtigkeit, Witterungsbeständigkeit und Wasserdichtigkeit. Kippschalter werden in vielen Geräten und Anwendungen eingesetzt, darunter Elektro- und Haushaltsgeräte, HLK-Anlagen, medizinische Systeme, Sicherheitsprodukte, Stromversorgungseinheiten und Schalttafeln.