CDFP-Steckverbinder- und -Kabelsatz

Pluggable I/O mit 400 Gbit/s

Mit 16 Kanälen mit Datenraten bis zu 28 Gbit/s und einer Gesamtbandbreite von 400 Gbit/s bewältigen CDFP-Steckverbinder, -Cages und -Kabelsätze leicht den zunehmenden Datenverkehr. Das einfache, einteilige Pluggable I/O-Bauelement für die Press-Fit-Montage bietet die nötige Flexibilität und Standardisierung für Ihre Designanforderungen und eignet sich perfekt für Hochgeschwindigkeits-Netzwerke und Anwendungen mit hoher Rechenleistung. Wir bieten außerdem kundenspezifisch konfigurierbare CDFP-Kupferkabelsätze an.

Wichtige Vorteile und Leistungsmerkmale

Schnell, effizient, einfach und flexibel
  • Übertragungsgeschwindigkeiten bis zu 28 Gbit/s pro Leitung, Unterstützung für Ethernet- und PCIe-Netzwerkprotokolle heutiger und zukünftiger Generationen
  • 16 Leitungen für bidirektionalen Datenaustausch über einen einzelnen Anschluss und Kabelsatz
  • Die vormontierte einteilige Press-Fit-Steckverbinder- und -Cage-Bauweise ermöglicht das Anbringen auf der Leiterplatte in nur einem Schritt.
  • Zwei Kabelausgänge für höhere Flexibilität bei der Kabelführung
  • Wählen Sie das Wärmemanagement und die Schnittstellenoptionen, die am besten für Ihre Anwendung geeignet sind.
  • Kundenspezifische Kupferkabelsätze erhältlich
Eine der höchsten Dichten bei Anschlüssen und Bandbreite
  • Mit 11 CDFP-Anschlüssen liefert der Switch mit 1 HE 4,4 Terabit pro Sekunde oder mehr.
  • Elektrische Schnittstelle mit 16 x 25 Gbit/s = 400 Gbit/s pro Anschluss
  • 0,75-mm-Raster, 120 Kontakte, zweireihige Paddle-Card-Schnittstelle
Unterstützung von Designs aktueller und zukünftiger Generationen
  • Vollständig konform mit dem Multi-Source-Agreement (MSA), in dem ein Modul, Steckverbinder und Cage mit 400 Gbit/s spezifiziert werden, die 16 TX-/RX-Kanäle integrieren.
  • MSA spezifiziert einen CDFP-Steckverbinder- und Cagesatz, der aktive optische Kabel, optische Transceiver und Kupferkabel unterstützt.
  • Die Formfaktoren mit niedriger Leistung (8 bis 10 W) und sehr niedriger Leistung (4 bis 5 W) verwenden eine gemeinsame Schnittstelle.
  • CDFP-Module für Zusammenschaltungen in Rechenzentren unterstützen Direct Attach-Kabel von fünf Metern, Multimode-Glasfasern von 100 Metern sowie Duplex-Glasfaser für eine feste Lichtwelle von zwei Kilometern.
  • TE bietet 30-AWG-Kabel nach CDFP-Ausführung 2 mit 7,9 mm AD für bis zu 2,0 m Kabellänge.
Ausführung 1
Ausführung 1 unterstützt Direct Attach-Kupferkabel und umfasst eine EMV-Dichtung.
Ausführung 2
Ausführung 2 unterstützt Direct Attach-Kupferkabel sowie aktive optische Module und umfasst EMV-Federn.
Kabelsatz nach Ausführung 2
Kabelsatz nach Ausführung 2
Cages auf repräsentativer PCIe-Karte nach CDFP-Ausführung 1 und 2
Cages auf repräsentativer PCIe-Karte nach CDFP-Ausführung 1 und 2

Anwendungsbereiche

für Hochgeschwindigkeits-CDFP
  • Router
  • Hohe Rechenleistung
  • Speicher
  • Controller-Karten und Server
  • NIC-Karten und GPUs
     
Rechenzentren
Rechenzentren
Speicher
Speicher
Schalter und Router
Schalter und Router
Vernetzung
Vernetzung
Durchsatzvergleich