Shuttle-Maschine IR-1891 zur Anbringung von Schrumpfschläuchen

Die Produktion beschleunigen

Mit der Maschine IR-1891 werden Raychem Schrumpfschläuche auf kleinen Komponenten wie Ringkabelschuhen, FASTON Klemmen und kleinen Steckverbindern angebracht. Die Maschine verfügt über zwei Arbeitsstationen und einen beweglichen Kopf. Jede Arbeitsstation ist mit Auflagen für Werkzeughalterungen ausgestattet, die angepasst und separat bestellt werden können. Diese halten die Werkstücke und positionieren die Schrumpfschläuche. Der Bediener legt die Werkstücke in die Halterungen an der Arbeitsstation ein, prüft die richtige Positionierung der Produkte und schiebt anschließend den Heizkopf in Position, um den Heizzyklus zu starten. Die Shuttle-Maschine IR-891 ist mit einer Temperaturregelung ausgestattet, und das Heizelement wird während des Heizzyklus von einem Elektromagneten in Position gehalten.

3 Sek

Aufheizen bereits in 3 Sekunden

1200

Maximale Verarbeitungsrate: 1.200 pro Stunde

20 mm

Maximaler Schlauchdurchmesser: 20 mm

Eigenschaften

CE-Kennzeichnung und verbesserte Steuerungen
  • Automatischer Zyklusbeginn für eine optimierte Prozesssteuerung, nachdem das Heizgerät manuell über dem Produkt positioniert wurde (ideal für klebstoffbeschichtete Schrumpfschläuche)
  • Automatische Rückstellung des Heizkopfes am Ende des Zyklus
  • Kühlgebläse über den einzelnen Vorrichtungen halten diese bei einer zulässigen Temperatur
  • Entspricht CE- und RoHs-Anforderungen 
  1. Shuttle-Maschine IR-1891

Sehen Sie sich die Shuttle-Maschine IR-1891 in Aktion an. Mit der IR-1891 können Raychem-Wärme-Schrumpfschläuche auf mehreren Verbindern gleichzeitig angebracht werden.

Anwendungen

  • RAYCHEM Schrumpfschläuche
  • Ringkabelschuhe
  • FASTON Kabelschuhe
  • Kleine Steckverbinder
  1. Einzelwandige Installation (Englisch)

Einzelwandige Installation

  • Doppelwandige Installation (Englisch)

  • Abdichtung für Schrumpfschläuche (Englisch)

  • Schrumpfschlauchisolation (Englisch)