AMP-O-LECTRIC Crimpmaschine Modell G II+

Ausgelegt für Anwendungen mit höherer Spannung

Das Modell G II+ ist eine der leisesten Crimpmaschinen auf dem Markt und dafür ausgelegt, Drähte mit größerem Durchmesser zu verarbeiten, die für bestimmte Hochspannungskabelsätze verwendet werden. Durch verbesserte Zugänglichkeit und Beleuchtung im unteren Schaltschrank und in den Zielbereichen bietet es zudem optimale Kontrolle, Präzision und Handhabung für den Bediener. Die Geschwindigkeitsregelung bietet dem Bediener mehr Flexibilität bei schwierigen Anwendungen, bei denen niedrigere Aufnahme‑ und Vorschubgeschwindigkeiten besser sind. Dank der werkzeuglosen Umstellung kann die Maschine schnell und einfach eingerichtet werden. Sicherheit hat Vorrang, deshalb wurde die Schutzvorrichtung optimiert. So lassen sich sowohl Seitenvorschub‑ als auch Endvorschub-Applikatoren leichter einbauen. Zudem erfüllt das G II+ die geltenden CE‑ und sonstigen Sicherheitsvorschriften.

4537

4.537 kg max. Crimpkraft

3

Betriebsmodi

Eigenschaften

Modernes Design, bürstenloser Elektromotor
  • Ermöglicht Verarbeitung von Drähten mit größerem Durchmesser für bestimmte Hochspannungskabelsätze
  • Verbesserte Beleuchtung
  • Applikator-Umstellung ohne Werkzeug
  • Manuelle Präzisionseinstellung der Crimphöhe
  • Gesamt‑ und Stückzähler
  • Geringe Wartungsanforderungen
  • Teilzyklusbetrieb

Vorteile

  • Installation vor Ort oder als Einheit ab Werk erhältlich
  • Ausgelegt für Endvorschub‑ und Seitenvorschub-HDM-Applikatoren – 32 bis 14 AWG (mit leichter Modifizierung)
  • 3 Betriebsmodi – nur Crimpen, nur Abisolieren oder Abisolieren und Crimpen
  • Fußschalter‑ oder Sensorbetätigung
  • Schnelle Applikator-Umstellung und einfache Einstellungen
  • Gebläseluft befördert Schneid‑ und Abisolierabfälle in einen Sammelbehälter
  • Titannitrid-beschichtete Abisoliermesser für eine längere Lebensdauer
  1. Tisch-Crimpmaschine Modell GII+ (Englisch)

Das Modell GII+ kombiniert alle Eigenschaften der beliebten Produktreihe GII mit der Möglichkeit, Leitungen mit größerem Durchmesser zu verarbeiten, die für bestimmte Hochspannungskabelsätze verwendet werden.

Crimpmaschine Modell G II+

Präzision zählt

Dank der Feineinstellung der Crimphöhe aller Crimpmaschinen des Modells G II+ können Sie in Kombination mit dem optionalen CQM II die geforderten engen Toleranzen mit der geforderten Wiederholgenauigkeit einhalten. Durch einfaches Einstellen einer Skala kann der Bediener die Crimphöhe über einen Bereich von 0,457 mm in Schritten von 0,013 mm anpassen.

Crimp Quality Monitor (CQM II)

Vollständige Kontrolle

Das benutzerfreundliche Bedienfeld des Crimp Quality Monitor II (CQM II) bietet auf Knopfdruck die folgenden Optionen: Ein‑ und Ausschalten des Motors, Anpassung der Aufnahmegeschwindigkeit, Motor in den Vorwärts‑ oder Rückwärtsgang stellen, zum Teilzyklusbetrieb wechseln, die Arbeitsbeleuchtung und die Luftzufuhr ein‑ oder ausschalten sowie den Stückzähler zurücksetzen. Zur Qualitätsverbesserung erkennen und melden die Steuerungen Maschinenfehler und beenden den Zyklus, wenn vom CQM II eine mangelhafte Crimpqualität erkannt wird.

G II+ Bestellinformationen
G II+ Bestellinformationen

Abmessungen

(ohne Kontaktrolle und Rollenunterstützung)

Höhe Tiefe Breite Gewicht
520,7 mm  635,2 mm  624,3 mm  ca. 116 kg

Spezifikationen

Kundenhandbuch 409-32035
Kapazität max. 4.537 kg Crimpkraft
Luft Pneumatisch 620‑760 kPa für Modelle mit Applikatoren mit Luftvorschub (bestimmte Luftanforderungen siehe Applikationsprotokolle)
Elektrische Eigenschaften 208‑240 VAC, 50/60 Hz, einphasiger Strom. Arbeitsstrom 5 A