Dieses Produkt ist momentan nicht erhältlich. Bitte wenden Sie sich für mehr Informationen oder bei Fragen zu Distributorenbestand an uns.

Übersicht

Der nichtinvasive Luftblasendetektor AD-101 von TE ist leicht zu integrieren und bietet hohe Zuverlässigkeit, was zu Vertrauen in die allgemeine Leistung des Systems führt.

Bei Anwendungen wie Infusionspumpen, Hämodialyse und Blutflussüberwachung ist eine Blasenerkennung unverzichtbar. TE Connectivity (TE) hat einen neuen kompakten AD-101 Luftblasendetektor für die nichtinvasive kontinuierliche Überwachung von Flüssigkeiten zur Luftblasen-erkennung entwickelt. Mit Hilfe der Ultraschall-Technologie ist der AD-101 Sensor in der Lage, Unterbrechungen im Fluss von Flüssigkeiten jeglicher Art positiv zu identifizieren. 

  1. AD-101 Luftblasendetektorsensor – Video (Englisch)

Erfahren Sie, warum der nichtinvasive Luftblasendetektorsensor AD-101 von TE leicht zu integrieren ist und eine hohe Zuverlässigkeit bietet, was zu Vertrauen in die allgemeine Leistung des Systems führt.

Vorteile

  • Erkennt Blasengrößen bis zu 70 % des Schlauchinnendurchmessers
  • Möglichkeit der Anpassung des Sensors an Schlauch oder Leitung
  • Schlauchgröße von 3 bis 10 mm
  • Das nichtinvasive Design eliminiert Bedenken hinsichtlich Sterilität und Flüssigkeitskompatibilität
  • Hohe Störfestigkeit gegen Rauschen durch EMI/RFI
  • Keine speziellen Vorkehrungen für eine akustische Kopplung erforderlich
  • Integrierte Elektronik
  • Einschalttests und kontinuierliche Selbstdiagnosen zur Bestätigung der Funktionsfähigkeit
Orangefarbene Leiste

Anwendungsbereiche

  • Infusionspumpe
  • Apherese / Autotransfusion
  • Biotechnologie / DNA-Analyse
  • Blutverarbeitung
  • Immunoassays
  • Chemische Analysen
  • Hämodialyse
  • in-vivo-Nachweis von Gasen
Orangefarbener Teiler
Orangefarbener Teiler
Orangefarbene Leiste

Weitere Sensoren für medizinische Pumpenanwendungen

  

FAQ

Häufig gestellte Fragen

Werden Luftblasensensoren in Dialysegerätanwendungen eingesetzt?

Ja. Sensoren wie der Luftblasensensor der Serie AD-101 werden zur Erkennung von Blasen in Schläuchen mit kleinem Durchmesser in Dialysegeräten eingesetzt.  Erfahren Sie mehr über Sensoren in Dialysegeräten.

 

Werden Luftblasensensoren in medizinischen Pumpen eingesetzt?

Ja. TE Connectivity (TE) fertigt Kraft- und Luftblasensensoren für medizinische Infusionspumpenanwendungen.

Eigenschaften

Bitte lesen Sie die Produktunterlagen oder kontaktieren Sie uns, wenn Sie aktuelle Informationen zu Zulassungen oder Freigaben benötigen. 

Produktmerkmale

  • Ultraschallsensor-Typ  Luftblasen-/Leitungsluft-Detektoren

  • Ultraschallsensor-Ausführung  Nicht invasiv

Konfigurationsmerkmale

  • Kabel  30.48 cm

Elektrische Kennwerte

  • Ausgang  Open Collector

  • Eingang  6 - 24 VDC

Verwendungsbedingungen

  • Betriebstemperaturbereich  0 – 65 °C [ 32 – 149 °F ]

Betrieb/Anwendung

  • Druckbereich  Atmosphäre

Referenznummer

  • TE-interne Teilenummer CAT-ULT0010

Literatur

Datenblätter/ Katalogseiten