Dieses Produkt ist momentan nicht erhältlich. Bitte wenden Sie sich für mehr Informationen oder bei Fragen zu Distributorenbestand an uns.

Das Produkt jetzt konfigurieren und ein Angebot für die gewählte Konfiguration anfordern

Übersicht

Der lineare Magnetfeldsensor KMZ10CM beruht auf der magnetoresistiven Sensortechnik.  Er liefert ein lineares Ausgangssignal mit äußerst geringer Hysterese.  Dieser Sensor kann für eine Vielzahl von Anwendungen entworfen werden, darunter kontaktlose Schaltungen und Versatzmessungen, Strommessungen sowie die Polaritätserkennung von kleinen Magnetfeldern.

Vorteile

  • Wheatstone-Brücke
  • Passives Ausgangssignal
  • Lineare Signalausgabe proportional zur Magnetfeldstärke
  • Paket mit vier Leitungen zur Messung der z-Richtung 

Eigenschaften

Bitte lesen Sie die Produktunterlagen oder kontaktieren Sie uns, wenn Sie aktuelle Informationen zu Zulassungen oder Freigaben benötigen. 

Produktmerkmale

  • Magnetsensor – Produkttyp  Magnetischer Kleinfeldsensor

Elektrische Kennwerte

  • Typische Arbeitsspannung (V) 5

  • Typischer mittlerer Strom (mA) 4

Verwendungsbedingungen

  • Abtastbereich (kA/m) -6 – 6

  • Betriebstemperaturbereich  -40 – 150 °C [ -40 – 302 °F ]

Betrieb/Anwendung

  • Signalausgabe  Passiv Analog

  • Typische Signalamplitude (mV/V) 7

Verpackungsmerkmale

  • Magnetsensor – Gehäuse  SOT4W

Referenznummer

  • TE-interne Teilenummer CAT-MRS0009

Literatur

Datenblätter/ Katalogseiten