Dieses Produkt ist momentan nicht erhältlich. Bitte wenden Sie sich für mehr Informationen oder bei Fragen zu Distributorenbestand an uns.

Übersicht

Der Spanngurtlastzellensensor der Serie FN4055 misst mit hervorragender Genauigkeit die auf den Sicherheitsgurt ausgeübten Kräfte.
Spanngurtlastzelle fn4055

Es wird nur die tatsächliche Kompression am Sicherheitsgurt gemessen, da der Sensor unempfindlich gegen Kontakt von der Crashtest-Attrappe ist.  Die Spanngurtlastzelle FN4055 ist für sehr niedrige Reichweiten ausgelegt, wie Tests zur Sicherheit von Kinder. Sie ist durch mechanische Anschläge vor Überlastung geschützt. Ein ähnlicher Sensor, EL20-S458, deckt Anfragen mit höheren Bereichen bis zu 25kN ab. Aufgrund langjähriger Erfahrung arbeiten wir bei der Entwicklung und Anpassung von Sensoren für bestimmte Anwendungen und Prüfumgebungen häufig mit den Kunden zusammen. Auf Anfrage erhalten Sie Dokumente mit Anleitungen, um Ihnen die Auswahl und den Gebrauch unserer Sensoren zu erleichtern und hilfreiche Tipps zu geben.

Vorteile

  • Geschützt gegen Überlastung
  • Nur Zugkraft
  • Verwendbar ohne Schneiden des Riemens
  • Für statische und dynamische Anwendungen
  • Bereiche von 10 bis 2000 N 
  • Kompatibel mit den meisten Sitzgurten 
  • Mit integrierten mechanischen Anschlägen 
  • Genauigkeit: ±0,25 % des vollständigen Bereichs 
Orangefarbene Leiste

Anwendungsbereiche

  • Crashtests in der Automobilindustrie 
  • Kindersitze Tests 
  • Sicherheitsgurtkontrollen 
  • Labor und Forschung
Orangefarbene Leiste

Andere Sicherheitssensoren für Automobilanwendungen

   

Eigenschaften

Bitte lesen Sie die Produktunterlagen oder kontaktieren Sie uns, wenn Sie aktuelle Informationen zu Zulassungen oder Freigaben benötigen. 

Produktmerkmale

  • Kraftmesszelle – Sensortyp  Automobil-Kraftmesszellen

Elektrische Kennwerte

  • Endbereich (Newton) 0 – 100, 0 – 250, 0 – 300, 2 – 250

  • Endbereich (lbf) 0 – 20, 0 – 50, 0 – 60

  • Kraftmesszelle – Versorgungsspannung (VDC) 10

Signalmerkmale

  • Ausgangssignal  2 mV/V

Verwendungsbedingungen

  • Betriebstemperaturbereich  -20 – 80 °C [ -4 – 176 °F ]

Weitere

  • Kraftrichtung  Zugkraft

  • Schutzindex  IP50

  • Kraftmesszelle – Genauigkeit (% of FS) ±.25

  • Nullpunktverschiebung in CTR (%FS/°C) ±.5/50

  • Empfindlichkeitsveränderung (%FS/°C) ±1.5/50

Referenznummer

  • TE-interne Teilenummer CAT-FLS0032

Literatur

Datenblätter/ Katalogseiten