Dieses Produkt ist momentan nicht erhältlich. Bitte wenden Sie sich für mehr Informationen oder bei Fragen zu Distributorenbestand an uns.

Übersicht

Ergonomisch geformtes Spiralstützsystem bietet eine einfache Montage ohne niedrige Rückschaltkräfte.
C:Userseq0t9143OneDrive - TE ConnectivityEQ0T9143-profile_backupPicturesMDP

Unsere Raychem CSJA in Reihe geschaltete Kaltschrumpfmuffe besteht aus Silikonkautschuk der eine hohe Isolationsfestigkeit, eine hohe Zugfestigkeit, eine niedrige Zugverformung und eine hervorragende Rückverformung bei niedriger Temperatur bietet. Die integrierte Feldsteuerung ausgestattet, die von fabrikgeformten Spannkegeln und einem Faradayschen Käfig optimiert wird. Füllmastix zur Entspannung ist nicht erforderlich. Unser bewährtes Konzept der durchgängigen Abschirmung des CSJA Muffensystems kann auch mittige Neutralleiter überbrücken. Die Muffe nimmt sowohl Schraub- als auch Pressverbinder auf. Bei Verwendung eines Schraubverbinders handelt es sich um ein System vollständig ohne Crimpfunktion.

Das CSJA Muffensystem erfüllt die IEEE-404-Anforderungen für 15 kV bis 35 kV. Jeder Silikon-Muffenkörper wurde im Werk getestet, um AC-Stehspannung und eine Teilentladung gemäß IEEE 404 Produktionsprüfungen zu umfassen.

Die CSJA ist Teil einer abgeschirmten Warmschrumpfkabelgarnitur, die sowohl mechanische als auch Kompressionsverbinder enthalten kann.

Orangefarbene Leiste

Wichtige Leistungsmerkmale

  • VorexpandierteR EPDM Aufschiebemuffe und eine integrierte, neutrale Schicht
  • Gesamtlänge des Muffenkörpers am Stützsystem von 35,56 cm bis 48,26 cm sorgt für ein kompaktes Design
  • Vorexpandierter einteiliger Muffenkörper aus Silikonkautschuk mit hoher mechanischer Dehnungsfähigkeit ermöglicht unterschiedlichste Anwendungen
Orangefarbene Leiste
  1. Video zum Aufschrumpfen von Kaltschrumpfmuffen (Englisch)

Die Kaltschrumpfmuffe CSJA der Marke Raychem von TE Connectivity ist eine Komplettlösung. Sie ist für den Einsatz mit abgeschirmten 1/C-Stromkabeln (12 kV bis 42 kV) ausgelegt. Schauen Sie sich das CSJA Installationsvideo an, um mehr zu erfahren.

Orangefarbene Leiste

FAQ

Häufig gestellte Fragen

Frage: Bietet TE eine Montageschulungen für CSJA-1C in Reihe geschaltete Kaltschrumpfmuffen an?

Antwort: Ja, wir bieten Montageschulungen für in Reihe geschaltete Kaltschrumpfmuffen für 1 C abgeschirmte Kabel an. Wir haben hochqualifizierte und erfahrene Ausbilder, die Ihnen maßgeschneiderte Schulungen anbieten können. Erfahren Sie mehr unter TE.com/trainingcenter.

 

Frage: Welche Arten von Verbindern sind in in Reihe geschaltete Kaltschrumpfmuffen enthalten? 

Antwort: Unsere in Reihe geschaltete Kaltschrumpfmuffen der Produktreihe Raychem können mit Presskabelschuhen oder Schraubverbindern für sowohl Kupfer- als auch Aluminiumkabel verwendet werden. Kunden können auswählen, welcher Verbinder in die Kabelgarnitur aufgenommen werden soll.

 

Frage: Woraus bestehen die in Reihe geschaltete Kaltschrumpfmuffen?

Antwort: Unser Sortiment an in Reihe geschaltete Kaltschrumpfmuffen wurde mit unserer Raychem-Kaltschrumpftechnologie entwickelt und hat ein All-in-One-Design. Unsere Kaltschrumpfmuffen bestehen aus einem einzigen Stück Silikonkautschuk (vorexpandiert auf Spiralstützsystemen), das eine hohe mechanische Ausdehnungsfähigkeit hat, die eine breite Palette von Anwendungen ermöglicht. Der CSJA verfügt über eine integrierte elektrische Spannungsregelung durch die Verwendung eines geometrischen Spannungskegels und eines Faraday-Käfigs zusammen mit dem metallischen Schild. Ummantelung ist auch in einem einteiligen Muffe integriert.

Eigenschaften

Bitte lesen Sie die Produktunterlagen oder kontaktieren Sie uns, wenn Sie aktuelle Informationen zu Zulassungen oder Freigaben benötigen. 

Produktmerkmale

  • Muffen und Kabelverbindungen – Technologie  Kaltschrumpf, Kaltschrumpfprodukt

  • Muffen und Kabelverbindungen – Produkttyp  Mittelspannungs-Verbindungsmuffe

  • Isolation  Silikonkautschuk

  • Ausführung der Kabelabschirmung  Bandschirm

  • Mechanische Verbinder enthalten  Ja, Nein

  • Produktfamilie  CSJA

  • Anschlussart  Mechanische Eigenschaften

Konfigurationsmerkmale

  • Anzahl der Adern  1

Elektrische Kennwerte

  • Muffen und Kabelverbindungen – Spannungsklasse (kV) 28, ≤ 15, ≤ 35

Abmessungen

  • Querschnittsbereich (AWG/kcmil) 1 – 350, 1 – 500, 1/0 – 350, 2 – 3/0, 2 – 350, 2/0 – 350, 2/0 – 500, 350 – 1000, 350 – 750, 4/0 – 500, 4/0 – 750, 500 – 1250, 500 – 750, 750 – 1000, 750 – 1250

  • Muffen und Kabelverbindungen – Isolierungsdurchmesser (mm) 17.5 – 30.48, 17.52 – 30.48, 22.09 – 35.56, 26.12 – 37.84, 26.12 – 40.13, 26.16 – 37.85, 26.26 – 40.13, 32.51 – 52.07, 32.52 – 52.07, 34.54 – 52.07, 41.4 – 59.94

  • Muffen und Kabelverbindungen – Isolierungsdurchmesser (in) .69 – 1.2, .87 – 1.4, 1.03 – 1.49, 1.03 – 1.58, 1.28 – 2.05, 1.36 – 2.05, 1.63 – 2.36

  • Muffen und Kabelverbindungen – Leiterdurchmesser (mm) 7.41 – 11.93, 7.41 – 17.29, 7.41 – 17.3, 8.43 – 17.29, 8.43 – 20.65, 9.47 – 17.29, 9.5 – 17.3, 10.61 – 17.29, 10.61 – 17.3, 10.61 – 20.65, 13.41 – 20.65, 13.41 – 25.34, 17.29 – 25.34, 17.29 – 29.26, 17.3 – 25.34, 17.3 – 29.26, 20.65 – 25.34, 20.65 – 32.74, 25.34 – 29.3, 25.34 – 32.74

  • Muffen und Kabelverbindungen – Leiterdurchmesser (in) .292 – .47, .292 – .681, .332 – .681, .332 – .813, .373 – .681, .418 – .681, .418 – .813, .528 – .813, .528 – .998, .681 – .998, .681 – 1.152, .813 – .998, .813 – 1.289, .998 – 1.152, .998 – 1.289

  • Kabelmantel Außendurchmesser (mm) 38.1, 45.72, 52.07, 66.04

  • Kabelmantel Außendurchmesser (in) 1.5, 1.8, 2.05, 2.6

Betrieb/Anwendung

  • Muffen und Kabelverbindungen – Anwendung  Verbindungsmuffe

Industriestandards

  • Designanforderung  IEEE 404

Produktverfügbarkeit

  • Muffen und Kabelverbindungen – Produktverfügbarkeit  NORD- UND SÜDAMERIKA

Verpackungsmerkmale

  • Verpackungsmenge  1

Weitere

  • Installationsanweisung  Englisch

Referenznummer

  • TE-interne Teilenummer CAT-CSJA-1C

Literatur

Datenblätter/ Katalogseiten