Sensoren für Industriemaschinen

Industriesensoren

Sensoren für Industriemaschinen

Erfahren Sie, wie die Sensoren von TE Connectivity (TE) unter rauen Bedingungen für Industriemaschinen-Anwendungen eingesetzt werden.

Da die heutigen Fabriken zu immer IIoT-freundlicheren Anlagen werden, liegt der Schwerpunkt zunehmend darauf, wie Sensoren in Industriemaschinen für eine Effizienz- und Produktivitätssteigerung sorgen können.  Die Druck-, Positions-, Temperatur-, Geschwindigkeits- und Vibrationssensoren von TE Connectivity (TE) spielen eine Vielzahl wichtiger Rollen innerhalb von Maschinen auf dem Fabrikgelände. Die Funktionen dieser Sensoren ermöglichen es

den Anlagen, bewährte Verfahren wie vorausschauende Wartung, Asset-Überwachung oder Maschinen-und Prozessautomatisierung zu nutzen, um eine geringere Ausfallzeit und eine höhere Rentabilität für die Hersteller zu bestätigen. Darüber hinaus sind die Sensoren von TE dafür ausgelegt, rauen Umgebungsbedingungen wie hohen Temperaturen oder schmutziger Umgebung standzuhalten und gleichzeitig Maschinen präzise zu messen und zu überwachen.      

Orangefarbener Teiler

TE bietet zahlreiche Drucksensor-Optionen, um die unterschiedlichen Druckanforderungen in Industriemaschinen-Anwendungen zu überwachen. Für IIoT-fähige Fabriken ist der drahtlose Druckwandler M5600 aus der Microfused Reihe von TE in einem Edelstahl-und Polycarbonat-Gehäuse eingeschlossen und kann rauen Industrieumgebungen standhalten.  Im Bereich der Überwachung von hydraulischem Druck eignet sich der Druckmessumformer M3200 mit analogem oder digitalem Ausgang zur Messung des Flüssigkeits- oder Gasdrucks, selbst bei schwierigen Stoffen wie kontaminiertem Wasser, Dampf und leicht korrosiven Flüssigkeiten in Industriemaschinen.

Analoge und digitale Messumformer – beide haben ihre Vorteile

Whitepaper

Analoge und digitale Messumformer unterscheiden sich deutlich hinsichtlich ihrer Technologien, Schnittstellen, Ausgangssignale und den Begriffen, die zur Beschreibung und Spezifikation ihrer Funktionsweise verwendet werden. Laden Sie unser Whitepaper herunter, um mehr zu erfahren. 

Orangefarbener Teiler

Positionssensoren spielen in vielen Industriemaschinen-Anwendungen eine entscheidende Rolle, wie zum Beispiel bei der Messung in Säge-und Bohrgeräten. Diese Sensoren sind dafür ausgelegt, hochpräzise Messungen zur Steuerung der Werkzeugbewegung in Industriemaschinen zu liefern. Insbesondere die AMR-Positionssensor-Technologie von TE ermöglicht den Einsatz von Sensorelementen in rauen Industrieumgebungen, in denen die Genauigkeit nach wie vor eine hohe Priorität hat. Darüber hinaus werden kabelgesteuerte Positionssensoren, auch Seilzuglängengeber genannt, in Industriemaschinenanwendungen eingesetzt, die eine lineare Positionsmessung über Hubbereiche von bis zu 1,5 Zoll bis zu 1.700 Zoll erfordern. Zu solchen Anwendungen zählen beispielsweise Fabrikautomatisierungs- und Aufzugsanlagen. Lineare variable Differenzialtransformatoren, oder LVDTs (Linear Variable Displacement Transformers) bieten eine zuverlässige lineare Messlösung für verschiedene industrielle Anwendungen, die eine hohe Genauigkeit und Zuverlässigkeit erfordern.      

  1. Webinar zu AMR-Positionssensoren der Serie KMXP – Video

Erfahren Sie mehr über die magnetoresistive Sensortechnologie, über die Eigenschaften und Vorteile der Serie KMXP sowie über die verschiedenen Anwendungen und Branchen, in denen der Sensor eingesetzt werden kann.

Orangefarbener Teiler

Die Temperaturmessung in Industrieanlagen ist entscheidend, um den korrekten Zustand der Maschinen zu gewährleisten. Die Stator-Wicklungssensoren von TE ermöglichen eine konsistente und präzise thermische Überwachung von Industriemaschinen, vor allem in Motoranwendungen. Diese kontinuierliche Überwachung schützt die Werksanlagen vor Ausfallzeiten in der Produktion. Darüber hinaus sind die RTD-Temperatursensoren von TE für eine höhere Genauigkeit und Empfindlichkeit gegenüber Temperaturschwankungen am Kontaktpunkt von Lagern in Maschinen wie Spritzgießanlagen ausgelegt. TE bietet auch berührungslose Thermosäulen-Temperatursensoren zur Messung von Hochtemperaturprozessen an.

Orangefarbener Teiler

Bei Industriemaschinen-Anwendungen ist eine ungewöhnliche Vibration ein wichtiger Indikator dafür, dass Wartungsarbeiten erforderlich sind. In einigen Fällen signalisiert eine erhöhte Vibration, dass die Wartung unmittelbar erforderlich ist, um die Wahrscheinlichkeit von unvorhergesehenen Ausfallzeiten zu verringern. TE bietet Beschleunigungssensoren an, die den Zustand von Anlagen in rauen Umgebungen überwachen. Unser Portfolio an Beschleunigungsmessern ist dafür konzipiert, den Anforderungen allgemeiner Industrieanwendungen zu entsprechen, und ist gleichzeitig präzise genug, um variierende Motorvibrationen zu messen und so die Leistung zu bestätigen.

Orangefarbener Teiler