Zustandsüberwachungssensoren

ANWENDUNG

ZUSTANDS-ÜBERWACHUNG

Erfahren Sie, wie Sensoren für vorausschauende Wartung Maschinenausfälle antizipieren, die Produktivität steigern, Wartungskosten senken und die Sicherheit der Mitarbeiter verbessern helfen.

graue Leiste

DIE WEITERENTWICKLUNG DER ZUSTANDSÜBERWACHUNG

  1. Zustandsüberwachung: Wie Sensoren Industrie 4.0 ermöglichen (Englisch)

Die Zustandsüberwachung besteht zwar schon seit Jahren, entwickelt sich aber mit dem Internet der Dinge (IoT) weiter. Sehen Sie sich dieses Webinar an, um zu erfahren, wie sich das Internet der Dinge entwickelt, wie Zustandsüberwachungssensoren diese Verschiebung ermöglichen und welcher Wert in der Erkennung von Sensoren als Schlüsselkomponenten von Zustandsüberwachungsanwendungen liegt. 

SENSOREN FÜR DIE INDUSTRIELLE ZUSTANDS-ÜBERWACHUNG

Die Zustandsüberwachung besteht zwar schon seit Jahren, entwickelt sich aber mit dem Internet der Dinge (IoT) weiter. Dieses Wachstum des Internet der Dinge und seines fortschreitenden Ökosystems, das die kontinuierliche Überwachung in allen Fabrikanlagen unterstützt, hat sich auf die Methoden der Zustandsüberwachung ausgewirkt und zur Entwicklung vorausschauender Wartungsvorgänge beigetragen. Sensoren werden nun unter Berücksichtigung der Anforderungen dieses IoT-Ökosystems hergestellt. Die neuesten Sensorentwicklungen werden von IoT-Trends wie Miniaturisierung, Digitalisierung, Sensorfusion, Niedrigstrom- und Wireless-Technologien beeinflusst und gleichzeitig für raue Umgebungen gerüstet. Daher ermöglichen Sensoren zunehmend eine kontinuierliche Zustandsüberwachung, indem sie über maschinelles Lernen oder künstliche Intelligenz (KI) Daten erfassen, anhand derer intelligente Entscheidungen getroffen werden können. Vibrations-, Druck-, Positions-, Geschwindigkeits-, Flüssigkeits-, Temperatur- und Feuchtigkeitssensoren spielen eine entscheidende Rolle bei Anwendungen für die industrielle Zustandsüberwachung. Diese Industriesensoren tragen dazu bei, Ausfallzeiten zu reduzieren, indem sie Maschinenausfälle antizipieren, die Produktivität steigern, Wartungskosten senken und die Sicherheit der Mitarbeiter verbessern.

 

Industriesensoren für die Zustandsüberwachung wurden bereits in der Vergangenheit für schwere High-End-Maschinen wie Windräder, Industriepumpen, Kompressoren und HLK-Systeme eingesetzt. Mit der Verschiebung des Internet der Dinge und der zunehmenden Automatisierungspraktiken ist es jedoch notwendig, Sensoren zur Zustandsüberwachung auch an kleineren Systemen wie Maschinenspindeln, Förderbändern, Sortiertischen und Maschinenwerkzeugen anzuwenden, die eine bessere vorausschauende Wartung erfordern. Bei diesen industriellen Anwendungen ist eine Reduzierung der Maschinenausfallzeiten ein wichtiges Kriterium im Hinblick auf die Kundenzufriedenheit und Rentabilität. Daher beinhaltet der Wert der Implementierung von Zustandsüberwachungs- und vorbeugenden Wartungspraktiken viele Vorteile, die ohne den Einsatz präziser, zuverlässiger Sensoren nicht realisiert würden. Mit dem richtigen Sensor zur Messung der benötigten Daten könnte die Zustandsüberwachung in jeder industriellen Anwendung durchgeführt werden. So könnte eine vorausschauende Wartung erfolgen, die bei Bedarf bestätigt, ob Betriebsvorgänge am Laufen gehalten werden können.

DER WERT VON ZUSTANDSÜBERWACHUNG

DER WERT VON ZUSTANDSÜBERWACHUNG

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

1

Was ist die industrielle Zustandsüberwachung?

Bei der Zustandsüberwachung handelt es sich um die Methode zur Bewertung von Komponenten in Industrieanlagen, die Änderungen innerhalb der Maschine zu identifiziert, welche typischerweise auf ein Problem hinweisen. Wird eine signifikante Veränderung festgestellt, könnte das die Notwendigkeit einer Wartung signalisieren.

2

Was ist vorausschauende Wartung?

Die vorausschauende Wartung ist ein Teilbereich der Zustandsüberwachung, bei dem es darum geht, festzustellen, wann Wartungsarbeiten an Industrieanlagen und Maschinen durchgeführt werden müssen. Sie ermöglicht die Betriebszeit von Produktionsbetrieben und die kontinuierliche Weiterentwicklung von Waren, um positive Kundenerfahrungen und Rentabilität zu bestätigen.

3

Wird die Zustandsüberwachung und die vorausschauende Wartung durch Sensoren ermöglicht?

Ja, das Anbringen von Sensoren an Industrieanlagen zur Überwachung der Leistung, zur Erkennung von Veränderungen verschiedener Parameter und zur Feststellung, ob Veränderungen einen Wartungsbedarf signalisieren, ermöglicht die Praxis der Zustandsüberwachung und/oder der vorausschauenden Wartung. Sensoren erleichtern die kontinuierliche Zustandsüberwachung, indem sie Daten sammeln, die mithilfe von maschinellem Lernen oder künstlicher Intelligenz (KI) zu intelligenten Entscheidungen führen.