Winkelkodierer und lineare Kodierersensoren

Positionswertgeber für Drehwegmessung

TE Connectivity (TE) bietet absolute und inkrementelle lineare und Winkelkodierer, die auf unseren AMR (Anisotropic Magneto Resistive)- und Hall-Effekt-Technologien basieren. Diese Technologien werden durch Schmutz, Öl, Staub oder sonstige Verunreinigungen oder durch Veränderungen der Lichtbedingungen nicht beeinträchtigt. Es sind analoge oder digitale Ausgänge verfügbar. Für anspruchsvolle Anwendungen stehen verschiedene serienmäßige und kundenspezifische Bauformen für eine robuste, kostengünstige, kontaktlose Positionsrückmeldung zur Verfügung.

Produktmerkmale:

Fähigkeiten des TE Portfolio an Drehkodierer-Sensoren
  • Verschiedene Standardeinheiten als inkrementelle lineare Kodierer, absolute Drehkodierer und inkrementelle Drehkodierer
  • Innovative, kundenspezifisch konfektionierte Lösungen für Anwendungen mit magnetisch abtastenden Drehsensoren
  • Inkrementelle optische Kodierer erhältlich für Automatisierungsanwendungen
  • Gehäuse in Aluminium und Edelstahl erhältlich mit IP-Schutzklassen bis IP65
  • Ausführungen mit Kugel- und Gleitlager
  • Winkelbereich 270° und 360°
  • Verschiedene elektrische Schnittstellen einschließlich Analogspannung, Quadratur, Strom und SSI

–40 °C

Minimale Betriebstemperatur verfügbar

+85 °C

Maximale Betriebstemperatur verfügbar