Bistabile Industrierelais der KISSLING Serie 31

Bistabile Industrierelais der KISSLING Serie 31

TE Connectivity bietet abgedichtete KISSLING Leistungsrelais. Wir haben das innovative bistabile Relais der Serie 31 basierend auf unserem umfangreichen Fachwissen und Know-how aus mehreren Jahrzehnten Erfahrung in der Herstellung von High-End-Leistungsrelais entwickelt, um auch die schwierigsten Betriebsanforderungen zu erfüllen.

Eigenschaften

  • Hochwertiges bistabiles Industrierelais
  • Abdichtungstechnologie gemäß IP67/IP6K9K (Dampfreinigung)
  • Die integrierte Elektronik zum Schutz und zur Steuerung der Spule ermöglicht einen direkten Anschluss an ein Steuergerät.
  • Die "Energiefunktion" für eine automatische Abschaltung bei Stromausfall verbessert die Sicherheit und verkürzt Reaktionszeiten in kritischen Situationen.
  • Vielfältige Konfigurationsmöglichkeiten für individuelle Anforderungen

Technische Daten

  • Hauptkontakt ausgelegt für Dauerstrom und 100 % Belastungszyklus
  • Für mindestens 100.000 Schaltzyklen unter Volllast zugelassen
  • Mechanische Lebensdauer für 2 Millionen mechanische Zyklen getestet
  • Stoßbeständigkeit von 6 G und Vibrationsbeständigkeit von 4 G
  • Für -40 °C bis +85 °C Umgebungsbetriebstemperatur zugelassen

Anwendungsbereiche

  • Elektrische Energieverteilung
  • Ferngesteuerter Batterietrennschalter
  • Batteriemanagement
  • HLK-Steuerung
  • Hilfsstromversorgungssysteme
  • Überwachung von Aufladen/Entladen der Batterie

Dieses bistabile Relais basiert auf dem Industrierelais der Serie 30 und verfügt über dieselben mechanischen und elektrischen Schalteigenschaften. Zusätzlich bietet es aber auch elektronische Funktionen zum Impulsschutz der Spule, einen energiesparenden Schalteingang für den direkten Anschluss an ein Steuergerät sowie eine optionale „Energie“-Funktion für ein sicheres Abschalten bei Stromausfall. Dieses Relais eignet sich besonders gut für Batteriemanagement- und Stromverteilungsanwendungen in Nutzfahrzeugen, Bussen, Bau- und Landmaschinen, Flugzeugen, Bodenausrüstung und Hubwagen. Ein weiterer wichtiger Vorteil ist die zweipolige Spulensteuerung, die es erlaubt, dieses Relais als Ersatz für ein monostabiles Relais in Anwendungen einzusetzen, bei denen die Leistungsabgabe des monostabilen Relais ein Problem darstellt. Die direkt an das Relais gekoppelten elektronischen Funktionen reduzieren einerseits die Peripherieschaltungen und die Kosten im Fahrzeug selbst, und verbessern andererseits das Sicherheitsniveau in kritischen Schaltanwendungen. Die Serie 31 umfasst Leistungsrelais mit Nennspannungen von 12 V und 24 V und mit Dauernennstromwerten von 200 A bis 300 A. Detaillierte Informationen zu den verschiedenen Typen sind auf Anfrage erhältlich. Wir entwickeln zudem angepasste Relais nach Kundenspezifikationen.

Bistabiles Leistungsrelais (200 A bis 300 A)

BISTABILE „LEISTUNGS“-RELAIS (200 A bis 300 A)

  • 1PST-NO
  • "Energiefunktion" für sichere Abschalten bei Stromausfall
  • 2-polige Spulensteuerung als Steck-Ersatzrelais für monostabile Relais

 

DATENBLATT HERUNTERLADEN

BISTABILES

BISTABILES „INIT“-RELAIS (200 A bis 300 A)

  • 1PST
  • Spulenschutzfunktion
  • Energiesparender Spulensteuerungseingang ermöglicht direkten Anschluss an ein Steuergerät

 

DATENBLATT HERUNTERLADEN

BISTABILES „SICHERHEITSRELAIS“ (200 A bis 300 A)

BISTABILES „SICHERHEITSRELAIS“ (200 A bis 300 A)

  • 1PST
  • Pulsformungsfunktion zum Schutz der Spule
  • Optionen für positive und negative Umschaltung

 

DATENBLATT HERUNTERLADEN