CFP-Cages

Ausgelegt für Geschwindigkeit und Haltbarkeit

C-Formfaktor Pluggable (CFP)-Verbindungen sind I/O-Steckverbinder, die für die hohen Übertragungsgeschwindigkeiten von 40 bis 100+ Gbit/s bei Ethernet und anderen Protokollen in Hochleistungsanwendungen wie Betreibernetzen, Rechenzentren und drahtlosen Geräten konzipiert sind. Die neuesten CFP2- und CFP4-Verbindungen von TE übertragen Daten 2,8 Mal schneller als aktuelle CFP-Produkte und erreichen dabei 28 Gbit/s pro Leitung für >100 Gbit/s in einem hochdichten 0,6-mm-Kontaktraster. CFP2- und CFP4-Steckverbinder von TE bieten branchenführende Signalintegrität und verfügen über eine widerstandsfähige Cage-Konstruktion. Damit stellen sie eine robustere Lösung als die der Mitbewerber dar und gewährleisten zuverlässige Verbindungen.

Produkteigenschaften

CFP2/CFP4
  • Bis zu 28 Gbit/s pro Leitung – 2,8 Mal schneller als aktuelle CFP-Produkte
  • Hochdichtes 0,6-mm-Kontaktraster
  • Branchenführende Signalintegrität (SI) bei 28 Gbit/s pro Leitung
  • Mit widerstandsfähiger Cage-Konstruktion für eine robustere Lösung, die weniger anfällig für Verformungen ist 
  • Flexible Designoptionen für eine Vielzahl von Anforderungen, einschließlich einreihigen Cages, Kühlkörpern, einseitiger und Belly-to-Belly-Montageausführung, Lichtleitern sowie der Möglichkeit, Anwendungen mit mittlerer bis großer Reichweite zu unterstützen.

Produkteigenschaften

CFP
  • Unterstützt optische 40G- und 100G-Ethernet-CFP-Transceiver
  • Montage in seitlich aneinander gereihter und Belly-to-Belly-Ausführung möglich
  • Bietet umfassende EMI-Abschirmung
  • Verwendet eine Universalschiene sowohl für linke als auch rechte Kontakte
  • Ermöglicht die Integration von Host-Leiterplatten, um Blenden (Frontplatten) über beide Methoden aufnehmen zu können und so Fertigungsflexibilität zu bieten.

Ausgewählte Anwendungen

CFP/CFP2/CFP4
  • Betreibernetze und Rechenzentren
  • Netzwerke in über mehrere Gebäude verteilten Rechenzentren
  • Server, Switches, Storage Area Network und optische Transportgeräte
  • Netze in Metropolregionen
  • Leistungsstarke Verbindungen mittlerer bis großer Reichweite
  1. CFP-konforme Steckverbinder und Komponenten (Englisch)

Die steckbaren CFP-Formfaktor-Steckverbinderserien von TE sind steckbare I/O-Schnittstellen, die darauf ausgelegt sind, Kommunikation mit hoher Geschwindigkeit und Bandbreite zu unterstützen. Sie bieten zuverlässige Verbindungen in Anwendungen mit mittlerer bis großer Reichweite, wie Betreibernetzwerken, Datencenterverbindungen, Netzen in Metropolregionen und optischen Transportgeräten.

CFP-Komponenten
CFP-Komponenten
CFP2-Buchse
CFP2-Buchse

CFP

Die Evolution der 100G-Plattform

  CFP CFP2 CFP4
Größe (Breite) 82 mm 41,5 mm 21,7 mm
Anzahl der Kontakte 148 104 56
Kontaktraster 0,8 mm 0,6 mm 0,6 mm
Maximaler Stromverbrauch pro Modul 8-32 W 3-18 W 1,5-9 W
Gesamtdatenrate pro 19" Linecard 400 Gbit/s 800 Gbit/s 1,6 Tbit/s
Elektrische Konfiguration 10x10 Gbit/s
4x10 Gbit/s
10x10 Gbit/s
4 x 25 Gbit/s
4 x 25 Gbit/s

Ausführungen SR10, LR4, ER4 SR10, LR4, ER4 SR4, LR4, CWDM4
Typen von optischen Medien MM/SM MM/SM MM/SM