Steckverbinder der DEUTSCH ASHD Serie

Ausgelegt für Hochleistung

Die Steckverbinder der Heavy Duty (HD) DEUTSCH ASHD Serie sind für die Anforderungen im Hochleistungsmotorsport, darunter Batterien, Lichtmaschinen, KERS (Kinetic Energy Recovery System) und Anlasser, ausgelegt. Sie verfügen über ein kompaktes Design, sind umgebungsfest abgedichtet und äußerst vibrationsbeständig. Mit Betriebstemperaturen von bis zu 150 °C und ihrer Eignung für herkömmliche Kabelgrößen sorgen Steckverbinder der DEUTSCH ASHD Serie bei Motoranwendungen für den entscheidenden Vorsprung.

Produkteigenschaften

  • Motorsport-Design
  • Formschlüssige Verbindungssicherung für ausgezeichnete Vibrationsbeständigkeit
  • Umgebungsfest abgedichtet
  • Gewichtseinsparungen
  • Gewichtsreduzierte Alternative zu 4-Wege-Steckverbindern
  • Sichere Handhabung
  • Signalkontakte der Größe 20 für Sicherheitsschleifenanwendungen
  • Signalkontakte mit Sicherheitsfeatures: frühe Trennung/späte Verbindungsherstellung
  • Kompatibel
  • Zur Verwendung in vorhandenen ASHD-Gehäusen für einfachen Einbau/Austausch
  • Zur Verwendung mit vorhandenen ASHD Stift- und Sockelkontakten für Leistungs- und Signalübertragung
  • Für Kabel mit Durchmessern von 16 bis 35 mm

Anwendungen

  • Minimaler Platzbedarf
  • Vibrationsbeständig
  • Geeignet für den Einsatz in Batterien, Lichtmaschinen und Anlassermotoren
  • System zur Rückgewinnung kinetischer Energie (KERS, Kinetic Energy Recovery System)
  • Anlassermotoranwendungen

DEUTSCH ASHD 3-WEGE-STECKVERBINDER

Als Erweiterung unserer Steckverbinder der Serie DEUTSCH ASHD ist die neue 3-Wege-Version für 3-phasige elektrische Motoren oder Generatoren ausgelegt, um dem steigenden Bedarf an Hybrid-Rennwagen gerecht zu werden. Die Steckverbinder nutzen drei Kontakte mit 4 AWG für Leistung und zwei Signalkontakte mit 20 AWG für eine Sicherheitsschleife.

 

  • Betriebstemperaturen: –55 °C bis +175 °C
  • Haltbarkeit: 500 Steckzyklen

 

Werkstoffe

  • Gehäuse: Äußerst robuste Aluminiumlegierung, schwarze Verzinkung
  • Einsatz: Thermoplast
  • Dichtungen: Fluorsilizium
  • Kontakte: Vergoldete Kupferlegierung

 

Elektrisch

  • Spannungsfestigkeit: Leckstrom von weniger als 2 mA
  • bei 1.500 V AC
  • Kontaktnennstrom (max.)
  • 4-AWG-Kontakt: 200 A
  • 20-AWG-Kontakt: 7,5 A