Umgekehrter Verbinderendverschluss

Einfacher, schneller und zuverlässiger Enverschluss

Die Crimpmaschine und der Applikator für den umgekehrten Verbinderendverschluss (IST) schließen Endverbindungen oder Thru-Splices bestehend aus zwei oder mehreren Litzenleitern ab. Das System kann Kombinationen abschließen, die eine CMA (Circular Mil Area; Tausendstel Zoll Querschnitt) von 400 - 13.000 haben, wenn im Einklang mit der entsprechenden Abschlussanwendungsspezifikation angewendet. Bei Anwendungen außerhalb dieser Spezifikationen wenden Sie sich bitte an TE Application Tooling, um Hilfe zu erhalten.

Leistungsmerkmale

  • Eine 5-Tonnen-Crimpmaschine mit Luftvorschubappliaktor ermöglicht eine hohe Crimpqualität. (Umgekehrte Applikatoren lassen sich auf Standardpressen nicht ausführen. Es sind besondere Schutzvorrichtungen und besondere Software erforderlich. Umgekehrt lassen sich Standardapplikatoren nicht auf 5-Tonnen-IST-Pressen ausführen).
  • Besserer Zugang zu vorhandenen Drähten zum Crimpbereich bietet mehr Flexibilität beim Abschließen von Leitungen vollständiger Motorsätze.
  • Mit dem Drahtendenapplikator können Bediener überschüssigen Draht mithilfe der im Applikator integrierten Schere abschneiden und die Leitungen dabei so kurz wie möglich halten (kurze Durchführung). Die kürzeren Leitungen geben Kunden mehr Flexibilität beim Nachbearbeiten von Spulendrahtanwendungen. Bediener können abgeschlossene Leitungsenden leicht wegklappen oder warmschrumpfen, wodurch kleinere Motorgehäuse möglich werden.
  1. Umgekehrte Crimpmaschine (Englisch)

Für das schnelle, einfache und zuverlässige Verschließen von Drahtenden- und Thru-Splice-Verbindern von Kombinationen aus Spulendraht und Führungsdraht bietet TE Connectivity (TE) die umgekehrte Crimpmaschine (IST) und den Applikator an.

Drahtendenverbindermodell
Drahtendenverbindermodell
Drahtendenapplikator
Drahtendenapplikator
Thru-Splice-Modell
Thru-Splice-Modell
Thru-Splice-Applikator
Thru-Splice-Applikator

Crimp-Qualitätsüberwachung

Die CQM II auf der umgekehrten AMPLIVAR-Crimpmaschine ist benutzerfreundlich, hat intuitive Menüs zusammen mit Funktionen optimierter Überwachung und grafischer Aufbereitung. Für die Prozessüberwachung kann aus fünf verschiedenen Analysemethoden gewählt werden. Dies bestätigt, dass hochwertige Crimps hergestellt und fehlerhafte Crimps erkannt werden.

Drahtendenverbinder

Teilenummern der Crimpmaschinen

Crimpmaschineneinheit Teilenummer Angewendete Klemmen
Umgekehrter AMP-Applikator mit
spezialisierter Crimpmaschine
2305750-1 62040-1
62040-2
62306-1
62306-2
62307-2
62307-3
(1500 - 5000 CMA)
Umgekehrter AMP-Applikator mit
spezialisierter Crimpmaschine (w/CQM II)
2305750-2
Nur umgekehrter AMP-Applikator* 2305750-3
Ersatzteil-Kit für umgekehrten AMP-Applikator 7-2305750-7
Crimpmaschineneinheit Teilenummer Angewendete Klemmen
Umgekehrter AMP-Applikator mit
spezialisierter Crimpmaschine
2335336-1  62308-2
(3000 - 7000 CMA)
Umgekehrter AMP-Applikator mit
spezialisierter Crimpmaschine (w/CQM II)
2335336-2
Nur umgekehrter AMP-Applikator* 2335336-3
Ersatzteil-Kit für umgekehrten AMP-Applikator 7-2335336-7

Durchgangsverbinder

Teilenummern der Crimpmaschinen

Crimpeinheit Teilenummer Angewendete Klemmen
Applikator mit spezialisierter Crimpmaschine 2326072-1 2238122-1
42119-1
41899
Applikator mit spezialisierter Crimpmaschine (w/CQM II) 2326072-2
Nur Applikator* 2326072-3
Ersatzteil-Kit für Applikator 7-2326072-7


 

*Umgekehrter AMP-Applikator kann nur in speziellen Crimpmaschinen mit der korrekten Schutzvorrichtung verwendet werden.

Für Ihre Anforderungen entwickelt

Benötigt Ihre Anwendung eine neu entwickelte Lösung, um Ihre jeweiligen Anforderungen zu erfüllen? Das Engineering-Team von TE Application Tooling kann technischen Support leisten, um eine IST-Maschine so anzupassen, dass sie spezielle Vorrichtungen und zusätzliche Automatisierungsfunktionen aufweist, damit Sie Ihre einzigartigen Anwendungen ermöglichen können.