Transparente HIRSCHMANN MOBILITY-Folienantenne

Transparente Folienantennen

Die transparenten HIRSCHMANN MOBILITY-Folienantennen öffnen neue Montageräume und lassen sich nahezu unsichtbar an Fenstern befestigen.

Die Produktfamilie HIRSCHMANN MOBILITY von TE Connectivity bietet transparente Folienantennen für den Automobilmarkt. Eine Besonderheit dieser Antennen ist, dass sie sich nahezu unsichtbar an Oberflächen befestigen lassen, die aufgrund strenger Konstruktionsanforderungen, wie zum Beispiel festsitzender Seitenscheiben vorne oder hinten, z.B. typische kleine Dreieckfenster, als tabu galten. Im Vergleich zu herkömmlichen Folienantennen ist die Transparenz von rund 40 % auf über 80 % erhöht. Die transparenten Antennen können in einem Frequenzbereich zwischen 100 MHz und 6 GHz eingesetzt werden, wobei sich ihr Formfaktor besonders für mobile Kommunikations- und TV-Dienste eignet.

Eigenschaften und Vorteile

  • Kann in einem Frequenzbereich zwischen 100 MHz und 6 GHz (z.B. LTE, WLAN, DVB-T/-T2) eingesetzt werden.
  • PET-Substratfolie, Schichtdicke zwischen 100 µm und 175 μm
  • Braucht weniger Silber dank Linienbreiten von <100 μm
  • Transparente 50 Ohm-Versorgungsleitung
  • Anwendungsbeispiel einer LTE-Antenne (698 MHz–2,69 GHz): Die Folie benötigt eine Fläche von ca. 50 cm²; für die Installation wird eine freie Fläche von rund 300 cm² benötigt.
  • Gleiche HF-Leistung wie volle Oberflächenantenne
  • Fast unsichtbare Befestigung an Fenstern mit strengen Designanforderungen
  • Transparenz von mehr als 80 %
  • Öffnet mehr Montageraum im Fahrzeug
  • Hilft, die Sicherheit im Fahrzeug zu erhöhen, da sie dazu beiträgt, die Scheibe im Falle eines Unfalls intakt zu halten (vergleichbar mit Splitterschutzfolien)