Dieses Produkt ist momentan nicht erhältlich. Bitte wenden Sie sich für mehr Informationen oder bei Fragen zu Distributorenbestand an uns.

Übersicht

Der ESP-64HD Druck-scanner bietet einen automatischen Wechsel der Referenzdrücke um eine stabile Referenz während der Kalibrierung zu gewährleisten.
ESP-64HD Druckscanner

Die Sensoren des ESP-64HD Druckscanners sind auf einem gängigen Hybrid-Keramiksubstrat fixiert und verfügen über proprietäre Technik, die für äußerst langfristige Stabilität sorgt.  Die Ausgänge der Sensoren sind durch einen einzelnen integrierten Instrumentenverstärker elektronisch gemultiplext, der durch binäre Adressierung Raten von bis zu 70.000 Hz bietet. Der multiplexierte verstärkte Analogausgang unterstützt den Anschluss besonders langer Kabel an einen externen A/D-Wandler. Die ESP Scanner beinhalten zudem einen Zweipunkt-Kalibrierungsverteiler, der durch kurzzeitige Kontrolldruckimpulse ausgelöst wird. In der Kalibrierungsposition werden alle Sensoren an einen gemeinsamen Kalibrierungsdruckanschluss verbunden. Über diesen Anschluss kann eine Reihe genau festgelegter Druckimpulse betätigt werden, um die vorhandenen Sensoren und die auf sie ausgeübte Bedingung zu ermitteln. Eine ordnungsgemäße, regelmäßige Online-Kalibrierung beschränkt statische Fehler auf ±0,03 % des vollständigen Druckmessbereichs (oder besser). Der Kalibrierungsverteiler wechselt automatisch zwischen zwei allgemeinen Referenzdrücken und garantiert so, dass eine stabile Referenz während der Kalibrierung angewendet wird. Der Kalibrierungsverteiler enthält eine optische Positionsanzeige und sorgt dank des dynamischen O-Ring-Dichtungsdesigns für eine hohe Zuverlässigkeit und einfache Wartung vor Ort.

Vorteile

  • Hervorragende langfristige Stabilität
  • Digitale Temperaturkompensation (DTC)
  • Individueller Ausgleich und thermische Nullpunktkompensation
  • Automatisch geschalteter Referenzdruck
  • Optionale isolierte Sperrluftfähigkeit
  • Optionaler Temperatursensor-Ausgang

Anwendungsbereiche

  • Modellinterne Windkanaltests
  • Flugtests an Flugzeugen
  • Fahrspurtests im Automobilbereich

Eigenschaften

Bitte lesen Sie die Produktunterlagen oder kontaktieren Sie uns, wenn Sie aktuelle Informationen zu Zulassungen oder Freigaben benötigen. 

Produktmerkmale

  • Scanner- & Systemsensortyp  Druckableser

Gehäusemerkmale

  • Gehäuse  IP50

Weitere

  • Medien  Trockengas

  • EU-Durchsatzrate Hz  325

  • Genauigkeit  ±0.03% FS

  • Kanalanzahl  16, 32, 64

Referenznummer

  • TE-interne Teilenummer CAT-SCS0067

Literatur

Datenblätter/ Katalogseiten