Dieses Produkt ist momentan nicht erhältlich. Bitte wenden Sie sich für mehr Informationen oder bei Fragen zu Distributorenbestand an uns.

Übersicht

Unsere Kaltschrumpf-Endverschlüsse CST der Produktreihe Raychem sind für Anwendungen im Innen- und Außenbereich (CSTO) erhältlich.
Kaltschrumpf-Endverschlüsse

Unsere Raychem Kaltschrumpf-Endverschlüsse CST bestehen aus einem hochentwickelten Flüssigsilikonmaterial, das speziell auf Kriechstrom- und Reißfestigkeit ausgelegt ist.

Der extralange Spannkegel unterstützt die richtige Positionierung und dank der integrierten Füllmastix ist kein Silikonfett erforderlich. Eine Abdichtmastix für den Kabelschuh ist in den erweiterten Endverschluss integriert, sodass keine zusätzlichen Abdichtungsbänder benötigt werden. Diese Endverschlüsse sind ein schnell und einfach zu montierendes System, das einen störungsfreien Betrieb und eine hohe Zuverlässigkeit des Stromnetzes gewährleistet. Die Schlüsselkomponenten werden vorexpandiert auf einem Spiralstützsystem geliefert, was eine Montage ohne Spezialwerkzeug ermöglicht.

Unsere in unterschiedlichen Größen verfügbare Schraubkabelschuhe mit Abscherschrauben helfen beim Gewährleisten einer zuverlässigen Montage und werden in der Kabelgarnitur mitgeliefert.

Die Komponenten der Kaltschrumpf-Endverschlüsse bieten eine vollständige Nachverfolgbarkeit der Rohstoffe und entsprechen den folgenden internationalen Standards: IEEE-48, IEC 61238-1, GB 9327, GB 12706.4, CENELEC HD 629.1.S2 (einschließlich IEC, BS, VDE und andere internationale Spezifikationen).

 

Orangefarbene Linie

Wichtige Leistungsmerkmale

  • Montagefreundliches Spiralstützsystem
  • Chemikalien- und Schimmelbeständigkeit
  • Hohe Witterungs-, UV- und Ozonbeständigkeit
  • Wasserabweisendes Silikonmaterial
  • Nicht entzündbar
  • Extralange integrierte geometrische Feldsteuerung und Füllmastix, um Fehler bei der Positionierung von Endverschlüssen zu reduzieren
  • Herausragende elektrische Eigenschaften, einschließlich guter Kriechstromfestigkeit und hoher Isolationsfestigkeit
Orangefarbene Linie
Orangefarbene Linie
  1. Kaltschrumpf-Endverschluss-Installationsvideo (Englisch)

In diesem Video werden die einzelnen Schritte zur Installation eines Kaltschrumpf-Endverschlusses (CST) für 15 bis 28 kV erläutert.

Orangefarbene Linie

FAQ

Häufig gestellte Fragen

Frage: Was sind die Hauptanwendungen von Kaltschrumpf-Endverschlüssen der Produktreihe Raychem von TE?

Antwort: Unsere Kaltschrumpf-Endverschlüsse bieten eine wesentliche Verbindung zwischen Mittelspannungskabeln zu Transformatoren, luftisolierten Umspannwerken, Freileitungen oder Sammelschienen. Sie sind geeignet für Innen- (CSTI) und Außenanwendungen (CSTO). Die Outdoor-Version unserer Kaltschrumpf-Endverschlüsse kommt mit Schirmen für eine erhöhte Kriechstromstrecke.

 

Frage: Bietet TE Montageschulungen für die Kaltschrumpf-Endverschlüsse an?        

Antwort:Ja, unsere Kaltschrumpf-Endverschlüsse sind Teil unseres Montageprogramms. Besuchen Sie TE.com/trainingcenter, um mehr zu erfahren.   

 

Frage: Mit welchem Kabelleitertyp eignen sich die Kaltschrumpf-Endverschlüsse für den Einsatz?

Antwort: Unsere Kaltschrumpf-Endverschlüsse sind für den Einsatz mit Polymerkabeln bis 35 kV ausgelegt. 

 

Frage: Woraus bestehen die Kaltschrumpf-Endverschlüsse?  

Antwort: Der Körper der Kaltschrumpf-Endverschlüsse besteht aus einem flüssigen Silikonkautschuk, der speziell für exzellente Kriechstrom- und Reißfestigkeit entwickelt wurde. Das Silikonmaterial bietet zudem ein optimales mechanisches Ausdehnungsverhältnis, das einen breiten Anwendungsbereich für den Endverschluss ermöglicht. Der Endverschlusskörper wird in einem vorab erweiterten Zustand auf einem Spiralstützsystem geliefert, das die Montage in kompakten Umgebungen auf vorbereiteten Kabeln ermöglicht. 

 

Frage: Werden die Kaltschrumpf-Endverschlüsse in Sets verkauft? 

Antwort: Ja, unsere Kaltschrumpf-Endverschlüsse werden in Sets verkauft. Das Set kann den Endverschlusskörper, das Sortiment , Halterungen und die Erdung enthalten. Der in den Sets enthaltene optionale Kabelschuh kann ein Schraubkabelschuh, ein Stiftschraubverbinder, ein Presskabelschuh oder ein Pressstiftkabelschuh sein.

 

Frage: Welchen Spannungsbereich decken die Kaltschrumpf-Endverschlüsse ab?

Antwort: Unsere Endverschlüsse sind nach CENELEC HD 629.1 bis zu 42 kV und entsprechend IEEE 404 bis zu 35 kV qualifiziert.  

 

Frage: Verfügen die Kaltschrumpf-Endverschlüsse über eine integrierte Mastix-Abdichtung?

Antwort: Ja, die Mastix-Abdichtung für das Kabelschuhende ist ein integraler Bestandteil des erweiterten Endverschlusses, wodurch zusätzliche Abdichtbänder überflüssig werden.

 

Frage:Haben die Kaltschrumpf-Endverschlüsse eine integrierte geometrische Spannungskontrolle?

Antwort: Ja, neben der Mastix-Abdichtung verfügen unsere Kaltschrumpf-Endverschlüsse auch über einen Deflektor für die Steuerung des elektrischen Feldes, der vollständig in die Silikon-Endverschlusskörper integriert ist. Dieser leitfähige Spannkegel mit einer exakt definierten geometrischen Gestaltung über der abgesetzten Leitschichtkante sorgt für eine hervorragende elektrische Spannungssteuerung.

Eigenschaften

Bitte lesen Sie die Produktunterlagen oder kontaktieren Sie uns, wenn Sie aktuelle Informationen zu Zulassungen oder Freigaben benötigen. 

Produktmerkmale

  • Stromkabel-Endverschluss – Technologie  Kaltschrumpf, Kaltschrumpfprodukt, Wickelkeule

  • Ausführung der Kabelabschirmung  Bandschirm, CU-Band, Draht, JCN

  • Isolation  Kunststoff (XLPE), XLPE/EPR

  • Schirm pro Phase  3, 4, 7, 8, 10

  • Länge des Endverschlusses (mm) 289, 296, 304, 309, 460

  • Mechanische Verbinder enthalten  Ja, Nein

  • Mechanischer Kabelschuh enthalten (Abschirmung)  Ja, Nein

  • Presskabelschuh enthalten (Leiter)  Ja, Nein

  • Lagerungszeit  2 Jahre

  • Presskabelschuh enthalten (Abschirmung)  Ja, Nein

Konfigurationsmerkmale

  • Anzahl der Adern  1, 3

Elektrische Kennwerte

  • Stromkabel-Endverschluss – Spannungsklasse (kV) ≤ 15, ≤ 17.5, ≤ 24, ≤ 28, ≤ 36, ≤ 52

Kontaktmerkmale

  • Mechanischer Kabelschuh enthalten (M12, Leiter)  Ja, Nein

  • Mechanischer Kabelschuh enthalten (M16, Leiter)  Ja, Nein

Gehäusemerkmale

  • Panzerung  Aluminiumdraht, Aluminiumdraht, Stahlband

Abmessungen

  • Querschnittsbereich (mm²) 25 – 35, 25 – 630, 25 – 95, 50 – 1000, 50 – 70, 95 – 150, 95 – 240, 150 – 400, 185 – 400, 300 – 400, 500 – 630, 800 – 1000

  • Querschnittsbereich (AWG/kcmil) 2 – 4/0, 2/0 – 350, 4/0 – 500, 500 – 1250

  • Stromkabel-Endverschluss – Isolierungsdurchmesser (mm) 11.7 – 18, 16 – 19, 16.5 – 27, 17.9 – 25, 18 – 26, 24.5 – 28.4, 24.5 – 34.5, 25 – 32, 26 – 35, 27.8 – 33.5, 32.4 – 42.8, 32.5 – 52, 32.6 – 37.8, 34 – 42, 39.4 – 40.8, 40.9 – 42.3, 42.6 – 49.2, 43.1 – 44.5, 45.5 – 47.5, 48.6 – 50.6, 49.2 – 58.8

  • Stromkabel-Endverschluss – Isolierungsdurchmesser (in) .46 – .708, .629 – .748, .65 – 1.062, .704 – .984, .708 – 1.023, .964 – 1.118, .964 – 1.35, .984 – 1.259, 1.023 – 1.377, 1.094 – 1.318, 1.275 – 1.685, 1.28 – 2.04, 1.283 – 1.448, 1.283 – 1.488, 1.338 – 1.653, 1.551 – 1.606, 1.61 – 1.665, 1.677 – 1.937, 1.696 – 1.751, 1.791 – 1.87, 1.913 – 1.992, 1.937 – 2.314

  • Schirminnendurchmesser (mm) 135 – 165, 38, 42, 48, 49 – 75, 54, 70, 73 – 100, 73.66, 74, 78.74, 80, 80 – 105, 86, 86.36

  • Schirminnendurchmesser (in) 1.496, 1.653, 1.889, 1.929 – 2.952, 2.125, 2.755, 2.874 – 3.937, 2.9, 2.913, 3.1, 3.149, 3.149 – 4.134, 3.385, 3.4, 5.315 – 6.496

  • Kabelmantel Außendurchmesser (mm) 27.94, 33.02, 34, 39, 40.64, 42, 46, 48.9, 49, 50, 50.5, 52.9, 54, 55, 56, 56.5, 58, 58.3, 63, 72, 75, 95, 102

  • Kabelmantel Außendurchmesser (in) 1.1, 1.3, 1.338, 1.535, 1.6, 1.653, 1.811, 1.925, 1.929, 1.968, 1.988, 2.082, 2.125, 2.165, 2.204, 2.224, 2.283, 2.295, 2.48, 2.834, 2.952, 3.74, 4.015

  • Länge (installiert) (mm) 320.04, 327.66, 332.74, 900, 1000

  • Länge (installiert) (in) 12.6, 12.9, 13.1, 35.433, 39.37

Verwendungsbedingungen

  • Betriebstemperaturbereich (°C) -40 – 40

Betrieb/Anwendung

  • Applikationstyp  Außenbereich, Innenbereich

Industriestandards

  • Verschmutzungsgrad (IEC 60815)  I, II, III

  • Designanforderung  CENELEC HD 629.1, GB/T 12706.4, GB/T 28427, HD CENELEC 629.1, IEC 60502-4, IEEE 48

Produktverfügbarkeit

  • Stromkabel-Endverschluss – Produktverfügbarkeit  ANZPAC, ASIEN, China, EMEA, NORD- UND SÜDAMERIKA

Weitere

  • Installationsanweisung  Englisch

Referenznummer

  • TE-interne Teilenummer CAT-CST

Literatur