TE-News: SOLARLOK 2.0 DC-Steckverbinder von TE Connectivity

Die SOLARLOK 2.0 DC-Steckverbinder von TE Connectivity für PV-Panel ermöglichen eine schnelle und zuverlässige Feldinstallation.

Veröffentlicht

16. Mai 2019

Medienanfragen

Jonathan Graham

E-Mail - jonathan.graham@te.com

Tel.: -  +49-6151 607 3756

DARMSTADT

16. Mai 2019

TE Connectivity (TE), ein weltweit führendes Unternehmen für Verbindungs- und Sensorlösungen, stellt die SOLARLOK 2.0 Steckverbinder vor. Mit den neuen Produkten können in Photovoltaiksystemen zuverlässige Verbindungen einfacher, schneller und kostengünstiger hergestellt werden.

 

SOLARLOK 2.0 ist ein Produkt für die Feldinstallation, das die IDC-Technologie (Insulation Displacement Contact, Schneidklemmkontakt) verwendet, um eine Verbindung zwischen Panels und Kabeln herzustellen, ohne dass spezielle Werkzeuge erforderlich sind. Die Steckverbinder sind mit einem Cage mit geschlossener Feder ausgestattet, um eine konstante Endverschlusskraft zu gewährleisten. Die Kabel müssen vor der Verbindungsherstellung nicht abisoliert werden, wodurch die Montage um etwa 80 Prozent schneller erfolgen kann als bei Standard-PV-DC-Steckverbindern, die mehrere Komponenten und Crimpkontakte umfassen. Da keine spezifischen Werkzeuge erforderlich sind, kann die Montage schnell und einfach durchgeführt werden, und die Gesamtsystemkosten sind deutlich niedriger.

 

„In der Solarmodulindustrie gibt es zwei treibende Kräfte – UL/IEC-Zulassungen und Kosten pro Watt“, sagt Frank Rosenkranz, Produktmanager bei TE Industrial. „Bei TE ist es immer unser Ziel, Produkte für unsere Kunden zu entwickeln, die bedienerfreundlich, kostensparend und vor allem in rauen Umgebungen wie Industriesystemen zuverlässig sind. SOLARLOK 2.0 Steckverbinder gehen über die neuesten Zulassungsstufen hinaus und reduzieren die anwendungsbezogenen Systemkosten erheblich.“

Die neuen SOLARLOK 2.0 Steckverbinder:

  • Beinhalten die 1500-V-PV4-S-Solarschnittstelle von TE und erfüllen alle aktuellen Solar-PV-Normen.
  • Erfüllen die in IEC 62852/UL6703 angegebenen Sicherheitsanforderungen.
  • Sind gelgefüllt und absolut wasserdicht (einzigartig auf dem Solarmarkt); sie erreichen die IPX8-Schutzart (1 m/24 Std.) nach IEC-Norm 60529, d. h., dass sie eine höhere Eintauchbeständigkeit als normal haben.
  • Sind in Stecker- und Buchsen-Ausführungen (Negativ- und Pluspol) erhältlich.
  • Können für verschiedenste doppelt isolierte Solarkabel gemäß EN50618/IEC2630 (ZKLA), von AWG 14 bis 10, verwendet werden.

 

Weitere Informationen finden Sie unter te.com.

Über TE

TE Connectivity Ltd. (NYSE: TEL) ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen und Hersteller von Verbindungs- und Sensorlösungen mit einem Umsatz von 14 Milliarden US-Dollar. Wir ermöglichen eine sichere, nachhaltige, produktive und vernetzte Zukunft. Seit über 75 Jahren haben sich unsere Technologien in den anspruchsvollsten Umgebungen bewährt und Fortschritte in den Bereichen Transport, industrielle Anwendungen, Medizintechnologie, Energietechnik, Datenkommunikation und für das Zuhause ermöglicht. Mit 80.000 Mitarbeitern, darunter mehr als 8.000 Entwicklungsingenieure, arbeiten wir mit Kunden aus fast 140 Ländern in allen führenden Industriebranchen zusammen. Unsere Überzeugung ist auch unser Motto: EVERY CONNECTION COUNTS.

Erfahren Sie mehr.