HDC

HDC – Rechteckige Heavy Duty-Steckverbinder (Bahntechnik)

Heavy Duty-Steckverbinder für raue Umgebungen mit einem Schutzgrad von bis zu IP69k, einem Nennstrom von 10 A bis 2500 A und bis zu 216 Kontakten.

Heavy Duty-Steckverbinder für raue Umgebungen Neben den bekannten Standardsteckverbindern (6 bis 24 Stifte) umfasst die Produktpalette zudem eine Serie mit hoher Kontaktanzahl (bis zu 216) und Hochstrom-Steckverbinder mit bis zu 500 A. Die Gehäuse bestehen aus Aluminiumspritzguss oder Thermoplast und verfügen über einen Schutzgrad von bis zu IP 65-69k. Das Portfolio wird durch EMI-abgeschirmte und korrosionsbeständige Modelle komplettiert.

Vorteile

  • Formschlüssiges Schnellverriegelungssystem
  • NF F 61030-/EN 61984-konform
  • Praxisbewährt

Beschreibung

  • Steckverbinder aus Aluminium
  • Gedrehte Crimpkontakte AWG 16, 12 und 8
  • Modulare Systeme ermöglichen kundenspezifische Schnittstellen
  • Eine Auswahl unter vier 500 PN  
  • 2600 Gehäuse (Metall)//500 Einsätze (10 A bis 420 A; 3.000 V)
  • IP44 und IP68

Haupteigenschaften

  • Einsätze für bis zu 3.000 V; 420 A; 216 Kontakte oder Leitungsquerschnitte von bis zu 150 mm2
  • Äußerst stoßfest dank Pulverbeschichtung
  • Hervorragender Korrosionsschutz dank Hard Coating
  • Verriegelungssysteme für höchsten Vibrations- und Stoßschutz
  • Temperaturbereich: -40 °C bis +100 °C

Heavy Duty-Steckverbinder – Übersicht (Englisch)

Mit der breiten Palette an Heavy Duty-Steckverbindern bietet TE Connectivity eine zuverlässige Lösung für industrielle Anwendungen in den rausten Umgebungen, vom Schienenverkehr bis zur Fabrik. Das modulare Konzept dieser Steckverbinder bietet eine flexible und schnelle Anpassung an die Anforderungen Ihrer Anwendung.