CMC

CMC – Signalrundsteck-verbinder mit Schrauben-sicherungssystem

Die CMC Serie mit ihrem flexiblen modularen Design, den verschiedenen Gehäusegrößen, den bis zu 61 Polen und dem Schraubensicherungssystem ist die Lösung für dynamische Signalverbindungen.

Die CMC Serie entspricht NFF61030 und bietet sechs Gehäusegrößen sowie mehr als 20 Anordnungen, sodass sie sich für alle hochdynamischen Kontaktkonfigurationen mit ein- oder mehradrigen Kabeln eignet. Als praxisbewährte Lösung für die extrem rauen Umgebungen bei S- und U-Bahnen bis zu Hochgeschwindigkeitszügen. ist die in Kabelgrößen von 0,5 mm2 bis 95 mm2 verfügbare CMC Serie für die Signalübertragung in den äußerst rauen Umgebungen von Wagenübergängen und Gleisplatten ausgelegt.

Vorteile

  • Entspricht NFF 61030
  • Anwendungen mit hoher Dynamik
  • Robuste Hybridlösung: Signal-/Glasfaser-/Datensteckverbinder
  • Praxisbewährte Lösung für S- und U-Bahnen bis zu Hochgeschwindigkeitszügen

Beschreibung

  • Steckverbinder aus Aluminium oder Bronze mit Schraubensicherung
  • 4 bis 61 Crimpkontakte in 6 Gehäusen und 22 Konfigurationen
  • Massive Crimpkontakte, Koaxial-Twinax-, Quadrax-Zelle oder optisch
  • EMI-/RFI-Abschirmschutz

Hauptmerkmale

  • Nennstrom: von 15 bis 250 A
  • Betriebsspannung: bis zu 500 V
  • Spannungsfestigkeit: 2550 V oder 3250 V
  • Schutzgrad: IP66
  • Salzsprühbeständigkeit: 96 oder 500 Stunden
  • Temperaturbereich: -50 °C / +100 °C
  • Vibrationen und Stöße: EN61373, Kategorie 1B
CMC

CMC – Signalrundsteck-verbinder mit Schrauben-sicherungssystem

Die CMC Serie mit ihrem flexiblen modularen Design, den verschiedenen Gehäusegrößen, den bis zu 61 Polen und dem Schraubensicherungssystem ist die Lösung für dynamische Signalverbindungen.

Die CMC Serie entspricht NFF61030 und bietet sechs Gehäusegrößen sowie mehr als 20 Anordnungen, sodass sie sich für alle hochdynamischen Kontaktkonfigurationen mit ein- oder mehradrigen Kabeln eignet. Als praxisbewährte Lösung für die extrem rauen Umgebungen bei S- und U-Bahnen bis zu Hochgeschwindigkeitszügen. ist die in Kabelgrößen von 0,5 mm2 bis 95 mm2 verfügbare CMC Serie für die Signalübertragung in den äußerst rauen Umgebungen von Wagenübergängen und Gleisplatten ausgelegt.

Vorteile

  • Entspricht NFF 61030
  • Anwendungen mit hoher Dynamik
  • Robuste Hybridlösung: Signal-/Glasfaser-/Datensteckverbinder
  • Praxisbewährte Lösung für S- und U-Bahnen bis zu Hochgeschwindigkeitszügen

Beschreibung

  • Steckverbinder aus Aluminium oder Bronze mit Schraubensicherung
  • 4 bis 61 Crimpkontakte in 6 Gehäusen und 22 Konfigurationen
  • Massive Crimpkontakte, Koaxial-Twinax-, Quadrax-Zelle oder optisch
  • EMI-/RFI-Abschirmschutz

Hauptmerkmale

  • Nennstrom: von 15 bis 250 A
  • Betriebsspannung: bis zu 500 V
  • Spannungsfestigkeit: 2550 V oder 3250 V
  • Schutzgrad: IP66
  • Salzsprühbeständigkeit: 96 oder 500 Stunden
  • Temperaturbereich: -50 °C / +100 °C
  • Vibrationen und Stöße: EN61373, Kategorie 1B