AMP+ HVP 800 Hochvolt Steckverbindersystem

AMP+ HVP 800 Hochvolt Steckverbindersystem

Hochstrom-Autobahn. Das AMP+ HVP 800 Hochvolt Steckverbindersystem von TE transportiert Hochstrom und -spannung sicher durch Hybrid- und Elektrofahrzeuge. Das robuste Design ermöglicht verschiedene Verlegungsoptionen für den Kabelbaumsatz.

Hochleistungs-Hochstrom-Steckverbinder in optimalen Größen. Das AMP+ HVP 800 Hochvolt Steckverbindersystem von TE transportiert Hochstrom und -spannung von bis zu 250 A (fortlaufend) in einem 50 mm²  Draht sicher von der Batterie zum Umrichter und E-Motor. Die wasserdichten Steckverbinder besitzen ein robustes Design für eine optimale Paketgröße und bieten eine große Auswahl an Steckern und Steckleisten, um mehrere Verlegungsoptionen für Drahtkabelbaumsätze zu ermöglichen. Die berührungssicheren Steckverbinder und Steckleisten mit 2 oder 3 Positionen verfügen über 90- und 180-Grad-Stecker sowie integrierte HVIL-Funktionen und EMI-Abschirmungen. Die Steckverbinder-Produktfamilie umfasst einen großen Temperatur- und Drahtbereich sowie mehrere Kodierungsoptionen für viele Hybrid- und Elektrofahrzeuganwendungen. Die Montage wird mit einem Hebel für die geringe Einsteckkraft vereinfacht.

Anwendungen

  • Batterie
  • Wandler
  • E-Motor

Eigenschaften

  • AK 4.3.3-, LV215-1-, RoHS-konform
  • Umfassender Drahtgrößenbereich
  • 90- und 180-Grad-Stecker
  • Berührungssicher
  • Kein Trennwerkzeug erforderlich
  • Integrierter interner HVIL
  • 2 und 3 Positionen verfügbar
  • Mehrere Kodierungsoptionen
  • Abgedichtet

Mechanisch

  • Klemme: 8 mm Stift und Stecksockel
  • Drahtgrößenbereich: 16-50 mm² abgeschirmter Einzeldraht
  • Arretierungsausführung: Kein Werkzeug erforderlich
  • HVIL: Integriert, intern

Elektrik

  • Nennspannung: 1.000 V
  • Nennstrom: bis zu 250 A
  • Temperaturbereich: -40 °C bis 140 °C
  • Abschirmung: 360° von Draht zu Gerät
  • IP-Einstufung: Gesteckt: IP67, IP6k9k, Nicht gesteckt: IP2xb

Standards und Spezifikationen

  • AK 4.3.3
  • LV215-1
  • RoHS