Das Produkt jetzt konfigurieren und ein Angebot für die gewählte Konfiguration anfordern

Übersicht

Die hohe Zuverlässigkeit und Leistung werden durch den Einsatz eines speziell geformten Rotors und einer gewickelten Spule erzielt, die gemeinsam die lineare Verschiebung eines LVDT (Linearer variabler Differenzialtransformator) simulieren.  Die Drehbewegung der Rotorwelle bewirkt eine lineare Änderung der Amplitude des Ausgangssignals, die sich direkt proportional zur Änderung des Wellenwinkels verhält, während die Phase dieses Ausgangssignals die Verschieberichtung vom Nullpunkt aus angibt. Die kontaktlose elektromagnetische Kopplung des Rotors ermöglicht eine unbegrenzte Auflösung. Dadurch sind absolute Messungen bis zum Bruchteil eines Grads möglich. Dank des Wechselstrombetriebs sind keine integrierten Signalkonditionierungskomponenten erforderlich. Dies ermöglicht einen sehr großen Betriebstemperaturbereich von -55 °C bis +150 °C. Der ab Werk kalibrierte R30A kann in einem Bereich von ±30 Grad betrieben werden und bietet eine Nichtlinearität von weniger als ±0,25 % des Gesamtbereichs. Aufgrund der erhöhten Nichtliniearität ist ein erweiterter Betriebsbereich von bis zu maximal ±60 Grad möglich. Der R30A umfasst ein kleines Aluminiumgehäuse mit Servohalterung der Größe 11 und schwebenden Leitungsabschlüssen. Damit eignet er sich ideal für beengte Platzverhältnisse.

Vorteile

  • Wechselstrombetrieb
  • Winkelmessbereich von ±60 Grad
  • Leichtes Gewicht
  • Kontaktloses elektrisches Design
  • Breiter Betriebstemperaturbereich
  • Servohalterung Größe 11
  • Eloxiertes Aluminiumgehäuse
Eigenschaften

Bitte lesen Sie die Produktunterlagen oder kontaktieren Sie uns, wenn Sie aktuelle Informationen zu Zulassungen oder Freigaben benötigen. 

Produktmerkmale

  • Sensortyp  RVDT

Konfigurationsmerkmale

  • Elektrische Verbindung  Führungsdrähte

Elektrische Kennwerte

  • Versorgungsspannung (Vrms) 3

  • Anschluss Ausgangsseitig  Wechselspannung

Signalmerkmale

  • Anregungsfrequenz (kHz) 2.5 – 10

Sonstige Eigenschaften

  • Abtastbereich Winkelsensor (°) ±30, ±40, ±60

  • Gewicht (g) 36

  • Gehäusematerial  Eloxiertes Aluminium

Montage und Anschlusstechnik

  • Befestigung  Größe 11 Servobefestigung

Abmessungen

  • Wellendurchmesser 4.763 mm [ .1875 in ]

  • Gehäusedurchmesser 25.4 mm [ 1 in ]

Verwendungsbedingungen

  • Betriebstemperaturbereich -55 – 150 °C [ -67 – 300 °F ]

Industriestandards

  • Zertifizierungen  RoHS

Weitere

  • Nichtlinearität (%) ±.25, ±.5, ±2

  • Lagertyp  ABEC 3-Präzisionskugellager

Literatur

Katalogseiten/Datenblätter

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bitte lesen Sie vor der Verwendung dieser Daten sorgfältig den Haftungsausschluss.
Mit der Nutzung dieser Daten bestätigen Sie Ihre Zustimmung zu den im Folgenden aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Wenn Sie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht zustimmen, klicken Sie bitte auf den Link „Ich stimme nicht zu“.

Haftungsausschluss:
Diese Informationen wurden Ihnen kostenlos zur Verwendung bereitgestellt, sie verbleiben jedoch alleiniges Eigentum der TE Connectivity Corporation ("TE"). Obwohl TE angemessene Anstrengungen unternommen hat, deren Genauigkeit sicherzustellen, gewährleistet TE weder Fehlerfreiheit, noch übernehmen wir jegliche andere Vertretung, Gewährleistung oder Garantie in Bezug auf die Vollständigkeit, Genauigkeit oder Aktualität der Daten. In vielen Fällen wurden die CAD-Daten vereinfacht und proprietäre Daten entfernt, um die wichtigen geometrischen Schnittstellendetails für die Verwendung durch die Kunden beizubehalten. TE weist ausdrücklich jegliche implizierte Gewährleistungen hinsichtlich dieser Daten zurück, einschließlich, jedoch nicht begrenzt auf stillschweigende Gewährleistungen der Gebrauchstauglichkeit oder Marktgängigkeit.