Schiffbau und Offshore-Industrie

Fallbeispiel

Verbindungen auf engstem Raum

Erfahren Sie, wie die Stromverbindungslösung von TE Connectivity (TE) die Herausforderungen beengter Platzverhältnisse in Offshore-Umgebungen meistert.

Hintergrund

Ein Elektro- und Instrumentierungsanbieter mit Sitz in Singapur (E&I) stellt explosionsgeschützte Lösungen, industrielle Produkte und Ingenieurdienstleistungen für Werften und Designhäuser sowie für Engineering, Procurement, Construction and Commissioning (EPCC) bereit. Als Partner von TE umfasst sein Produktangebot auch Kabeldurchführungen und Kabelendverschlussgarnituren.

Die Herausforderung

Offshore-Ölplattformen und Schiffe erfordern spezielle elektrische Lösungen wie explosionssichere Abzweigdosen und Kabeleinführungen/Kabelverschraubungen. Zudem sind die Flächen, die in Offshore-Umgebungen für energietechnische Lösungen zur Verfügung stehen, nicht nur knapp, sondern auch teuer.

Lösung

Das Portfolio von TE umfasst sowohl Warmschrumpf- als auch Kaltschrumpfendverschlüsse. Dies ermöglichte es diesem E&I-Anbieter aus Singapur, Kaltschrumpfendverschlüsse als beste Lösung für die Anforderungen seines Kunden zu identifizieren und vorzuschlagen. Außerdem lieferte TE ihm Kompaktendverschlüsse – die perfekte Lösung für den Bedarf nach Platzeinsparungen, der mit steigendem Energiebedarf immer drängender wird.

Das Ergebnis

Als Hersteller von qualitativ hochwertigen und zuverlässigen Produkten genießt TE ein hohes Ansehen. Aus diesem Grund und aufgrund der Tatsache, dass Endschlüsse der Marke Raychem langlebiger als Kabel sind, an denen sie installiert werden, können die Partner von TE und auch deren Kunden auf unsere Lösungen vertrauen. Als bevorzugter Partner des Kunden für Kabellösungen arbeitet TE eng mit dem Unternehmen zusammen, so dass jede Installation im Hinblick auf Stabilität und Zuverlässigkeit einwandfrei ist. 

Schiffbau und Offshore-Industrie

Fallbeispiel

Verbindungen auf engstem Raum

Erfahren Sie, wie die Stromverbindungslösung von TE Connectivity (TE) die Herausforderungen beengter Platzverhältnisse in Offshore-Umgebungen meistert.

Hintergrund

Ein Elektro- und Instrumentierungsanbieter mit Sitz in Singapur (E&I) stellt explosionsgeschützte Lösungen, industrielle Produkte und Ingenieurdienstleistungen für Werften und Designhäuser sowie für Engineering, Procurement, Construction and Commissioning (EPCC) bereit. Als Partner von TE umfasst sein Produktangebot auch Kabeldurchführungen und Kabelendverschlussgarnituren.

Die Herausforderung

Offshore-Ölplattformen und Schiffe erfordern spezielle elektrische Lösungen wie explosionssichere Abzweigdosen und Kabeleinführungen/Kabelverschraubungen. Zudem sind die Flächen, die in Offshore-Umgebungen für energietechnische Lösungen zur Verfügung stehen, nicht nur knapp, sondern auch teuer.

Lösung

Das Portfolio von TE umfasst sowohl Warmschrumpf- als auch Kaltschrumpfendverschlüsse. Dies ermöglichte es diesem E&I-Anbieter aus Singapur, Kaltschrumpfendverschlüsse als beste Lösung für die Anforderungen seines Kunden zu identifizieren und vorzuschlagen. Außerdem lieferte TE ihm Kompaktendverschlüsse – die perfekte Lösung für den Bedarf nach Platzeinsparungen, der mit steigendem Energiebedarf immer drängender wird.

Das Ergebnis

Als Hersteller von qualitativ hochwertigen und zuverlässigen Produkten genießt TE ein hohes Ansehen. Aus diesem Grund und aufgrund der Tatsache, dass Endschlüsse der Marke Raychem langlebiger als Kabel sind, an denen sie installiert werden, können die Partner von TE und auch deren Kunden auf unsere Lösungen vertrauen. Als bevorzugter Partner des Kunden für Kabellösungen arbeitet TE eng mit dem Unternehmen zusammen, so dass jede Installation im Hinblick auf Stabilität und Zuverlässigkeit einwandfrei ist.