Materialforschung, 3D-Druck und digitale Fertigung

Wissenswertes von TE über Technologie-Trends

Ermöglichen von Innovationen im Produktdesign

  1. Kundenherausforderungen durch Materialwissenschaft meistern (Englisch)

Unsere Arbeit ändert die Art und Weise, mit der die Welt vernetzt ist – bis auf die Molekularebene. Jim Toth, Vizepräsident für Technologie, erklärt in diesem kurzen Video, was Vorausentwicklung für TE bedeutet.

Unser Engagement für Innovation bei Materialien und Fertigung.  Wir bei TE investieren heutzutage in Material-forschung und 3D-Drucktechnologie, um unsere Fähigkeit zu stärken, ambitionierte Strategien umzusetzen und dynamisch auf Märkte zu reagieren. So können wir unsere Kunden in ihren jeweiligen Märkten unterstützen – sowohl heute als auch in Zukunft. Technologen, Wissenschaftler und Ingenieure in unseren Anlagen auf der ganzen Welt arbeiten zusammen, um fortschrittliche Verbindungs‑ und Fertigungsinnovationen möglich zu machen. Das Printed Electronics Team von TE entwickelt kontinuierlich Materialien und Prozesse zum Drucken elektronischer Komponenten. Das Team in unserem 3D Printing and Prototyping Center hilft Teams im gesamten Unternehmen, neue Designs zu kreieren und die Fertigung effizienter zu gestalten. Unsere Enterprise Technical Center Materials Group bietet zudem eine proprietäre Plattform für hochleistungsfähige leitfähige Kunststoffe. Diese Teams vereinen modernste Technologie mit Expertenwissen in Spritzguss, Extrusion, 3D-Druckverfahren und Vieles mehr. Wir arbeiten täglich Hand in Hand, um Kunden dabei zu helfen, neue Konzepte in transformative Technologie der nächsten Generation umzusetzen.

3D-Druckmaschine.
Bei TE haben unsere Teams Zugriff auf eine Auswahl von 3D-Druckern. Indem wir ihnen neueste Technologien zur Verfügung stellen, können unsere Ingenieure Probleme anders angehen und Lösungen für verschiedene und komplexe Geometrien entwickeln.