Energiereglergehäuse

Buchsengehäuse für Energieregler in M-Ausführung

Die neuen Buchsengehäuse von TE mit drei und vier Positionen für Energieregler in M-Ausführung sind für Positive Lock Mark II Buchsen sowie für FASTON Buchsen ausgelegt. Im Gegensatz zu Gehäusen von anderen Herstellern eignen sich die neuen TE Gehäuse für einen oder zwei 14-AWG-Drähte.

TE Connectivity (TE) stellt Buchsengehäuse mit drei und vier Positionen zur Verwendung mit Energiereglern in M-Ausführung vor. Die neuen Gehäuse sind für Positive Lock Mark II Buchsen sowie für FASTON Buchsen ausgelegt. Im Gegensatz zu Gehäusen von anderen Herstellern eignen sich die neuen TE Gehäuse für einen oder zwei 14-AWG-Drähte. Diese Regler umfassen bis zu sieben 0,250-Flachstecker für Anschlüsse. Die Gehäuse werden für elektrische Herdplatten, Raumheizungen, Heizplatten und ähnliche Anwendungen verwendet.

Wichtige Merkmale

  • 6/6-Gehäuse aus Nylon mit drei und vier Positionen zur Verwendung mit geraden Positive Lock Mark II Buchsen oder geraden FASTON Buchsen
  • Elektrisch isolierte Klemmen
  • Betriebstemperaturbereiche von -40 °C bis +130 °C
  • Es können vier Anschlüsse gleichzeitig hergestellt werden, um diesen Montageschritt zu beschleunigen.
  • Trägt dazu bei, Fehlsteckungen in der Anwendung zu verhindern
  • Verbesserte Ergonomie für Monteure
  • UL-zugelassen (Akte E28476) für die USA und Kanada bei Verwendung mit bestimmten Buchsen

Anwendungen

  • Elektrische Herdplatten
  • Raumheizungen
  • Heizplatten