Verbinder für Aluminium-Spulenfeindraht

VERBINDER FÜR ALUMINIUM-SPULENFEINDRAHT

Der wachsenden Zahl Hersteller von Motoren und Spulen, die auf Aluminium-Spulenfeindraht (0,14 bis 0,32 mm Durchmesser) umstellen, bietet diese neue offene Endhülse eine zuverlässige und kostengünstige Verbindungslösung.

Der neue Verbinder für Aluminium (Al)-Spulenfeindraht von TE Connectivity(TE) nimmt Drähte von 0,14 bis 0,32 mm Durchmesser (35 bis 28 AWG) auf. Dies kommt dem Bedarf von immer mehr Herstellern von Motoren und Spulen entgegen, die aus Kosten- und Gewichtsgründen auf Al-Spulenfeindraht (<0,32 mm) umstellen. Vor der Einführung dieses Verbinders wurden die Endhülsen solcher Drähte traditionell gelötet oder geschweißt, da vorhandene AMPLIVAR-Verbinder nur Al-Drähte größer 0,32 mm aufnehmen konnten. Diese neue offene Endhülse schließt die Lücke am unteren Ende des AMPLIVAR-Größenbereichs. Sie ist passend für bis zu drei Al-Spulenfeindrähte plus eine Kupferlitze (insgesamt 400 bis 1500 CMA). Der neue Verbinder wird mit einer APT-5A-Konfektioniermaschine montiert und ermöglicht Kunden, die Al-Spulenfeindraht verwenden, durch die arbeits- und zeitsparende IDC-Crimptechnik den Verzicht auf herkömmliche Löt-/Schweißtechniken. 

0,14 mm

Mindestdurchmesser des Aluminiumdrahts für die Verwendung dieses Verbinders

3+1

Für bis zu 3 Aluminium-Spulenfeindrähte + 1 Kupferlitze

1500

CMA-Gesamtaufnahmekapazität dieses Verbinders

Merkmale und Vorteile

  • Effiziente Anschlusstechnik – nimmt bis zu drei Al-Spulenfeindrähte plus eine Kupferlitze (insgesamt 400 bis 1500 CMA) in einem einzigen Verbinder auf.
  • Höhere Produktionseffizienz dank IDC-Verpresstechnik – kein vorheriges Abisolieren der Spulendrähte erforderlich. Die Spulendrahtisolation wird durchdrungen und der Draht zugleich abgeschlossen.
  • Niedrigerer Kosteneinsatz bei höherer Zuverlässigkeit der Verbindung, da Probleme wie Kaltlötstellen, Schweißbrand und Drahtversprödung, wie sie beim Löten und Schweißen auftreten können, vermieden werden
  • Höhere Fertigungsraten durch präzisionsgeformte und als Streifen zugeführte Verbinder sowie Montage mit ATP-5A-Konfektioniermaschine
  • Herstellung einer mechanisch starken, elektrisch ausgezeichneten und sauberen Verbindung (keine Abisolier- oder Flussmittelreste usw.)

Anwendungen

  • Waschmaschinenmotoren
  • Lüftermotoren
  • Schrittmotoren
  • Pumpen
  • Mixer
  • Rührgeräte
  • Küchenmaschinen
  • Dosenöffner
  • Haartrockner
  • Haarschneider
  • Andere Kleinmotoren
  • Magnetspulen