Foto Drucksensor für die Leiterplattenmontage

Einwegdrucksensoren und Drucksensoren für die Leiterplattenmontage

Drucksensoren werden typischerweise auf einer Leiterplatte montiert und messen den Druck von Gasen oder Flüssigkeiten. Wir bieten Drucksensoren zur Leiterplattenmontage für Relativ-, Differenz- und Absolutdruckmessungen für verschiedene Anwendungen wie Luftstrom, Gasstrom und Luftdruck für mehrere Drucksensorplattformen für die Leiterplattenmontage auf Basis der MEAS-Sensoren und der SMI-Drucksensoren (früher Silicon Microstructures). Die MEAS-Produktreihe von TE deckt sowohl kostenempfindliche miniaturisierte barometrische Lösungen als auch erstklassige Genauigkeit, temperaturkompensierte oder vollständig kalibrierte Lösungen mit digitalem oder analogem Ausgang ab. Die SMI-Sensoren von TE verfügen über piezoresistive MEMS-Technologie mit niedrigen Druckbereichen bis zu 125 Pa in einem Gehäuse mit minimalem Platzbedarf.

Produkteigenschaften:

Fähigkeiten des TE Portfolios an Drucksensoren für die Leiterplattenmontage
  • Geringe Größe und geringes Gewicht
  • mV, verstärkte analoge oder digitale Ausgänge
  • Digitale I²C- und SPI-Formate unterstützt
  • Versorgungsspannungen von 1,5 bis 5,0 V DC
  • Unkompensiert oder kompensiert
  • MEMS-basiertes Sensorelement
  • Durchsteck- oder Oberflächenmontage
  • Ideal für trockene, nicht korrosive Gase
  • Gelbeschichtete Ausführungen für raue Umgebungen
  • Verschiedene Konfigurationen mit Temperaturausgängen verfügbar
  1. Video zu Drucksensoren für die Leiterplattenmontage (Englisch)

Erfahren Sie, wie TE Connectivity (TE) Ihnen bei der Auswahl des richtigen Drucksensors für die Leiterplattenmontage helfen kann.

Anwendungsbereiche

  • Luftdrucksteuerungen
  • Medizintechnische Geräte
  • Umweltüberwachung
  • HLK-Anlagen
  • Automobil
  • Luft- und Raumfahrt und Verteidigung
  • Fabrikautomatisierung
  • Höhenmesser
  • Barometer
  • Fitnessgeräte
  • Unterdruckschalter
  • Leckerkennung